CloudMigration-Machbarkeitsstudie und Konzeption für eine Cloud-Lösung der IT-Systeme

Mit standardisierten Methoden wird eine vorgegebene Softwareliste verfeinert und dazu passende Cloud Anbieter eruiert. Für den daraus ausgewählten Anbieter wird ein Konzept mit notwendigen Schritten für eine reibungslose Migration erstellt.

Probst, Benjamin, 2019

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende G. Bopp & Co. AG
Betreuende Dozierende Giovanoli, Claudio
Keywords Cloud, Migration, Migrationskonzept, Softwareanalyse
Views: 19 - Downloads: 17
Die Firma G. Bopp & Co. AG betreibt eine Vielzahl von IT-Systemen, die von vier Mitarbeitenden gewartet und betreut werden. Aufgrund der grossen Vielfalt kann die IT-Abteilung nicht das Know-How für die optimale Betreuung aller Systeme besitzen. Eine stufenweise durchgeführte Ablösung durch eine Cloud-Lösung soll die bessere Betreuung sowie das Know-How durch den Cloud-Anbieter gewährleisten. So kann sich die IT besser auf die anderen Systeme und deren optimale Betreuung konzentrieren.
In der Analysephase werden verschiedene Methoden zur Evaluation der Service Qualität ermittelt. Mithilfe dieser Methoden wird der optimale Cloud-Anbieter aus mindestens 5 verschiedenen Anbietern eruiert. Es werden Vor- und Nachteile sowie Kosten ermittelt. Für den optimalen Anbieter werden die notwendigen Schritte für eine reibungslose Cloud Migration ermittelt, Besonderheiten während der Migration sowie die voraussichtlichen Kosten aufgezeigt.
Die Importance-Performance Analysis (IPA) Methode wurde verwendet um die Anwendungen der Softwareliste, die am meisten von einem Cloud-Betrieb profitieren, herauszufiltern. Für diese verbleibenden Anwendungen wurden passende Cloud-Anbieter evaluiert. Anschliessend nutzte der Autor den Service Measurement Index (SMI) um aus den Cloud-Anbietern den optimalen Service zu bestimmen. Für diesen Service wurde ein Konzept erstellt, welches die Schritte für eine Reibungslose Cloud-Migration enthält. Es wurde auf die möglichen Auswirkungen hingewiesen und auf Besonderheiten der Anwendungen während der Migration. Die Kosten der Migration sowie die jährlich anfallenden Kosten wurden aufgeschlüsselt. Die Arbeit dient dem Unternehmen als mögliche Alternative zur Hardware-Beschaffung sowie als mögliche Option zur Ablösung der aktuellen Virtuellen Desktop Infrastruktur. Die angewendeten Methoden können auch in zukünftigen Projekten oder als Grundlage für weitere Analysen genutzt werden.
Studiengang: Wirtschaftsinformatik (Bachelor)
Vertraulichkeit: öffentlich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
G. Bopp & Co. AG, Zürich
Autorinnen und Autoren
Probst, Benjamin
Betreuende Dozierende
Giovanoli, Claudio
Publikationsjahr
2019
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
öffentlich
Studiengang
Wirtschaftsinformatik (Bachelor)
Standort Studiengang
Olten
Keywords
Cloud, Migration, Migrationskonzept, Softwareanalyse