Platzierung einer Versteigerungsplattform (Grundlage für die Entscheidungsfindung und eventuelle Gründung eines Start-ups)

Bis zur letzten Minute auf einen Artikel mitzubieten und diesen dann doch zu verlieren ist sehr nervenaufreibend. Online-Auktionen müssen aber nicht zwingend mit Stress verbunden sein. Bei der Rückwärtsauktion sinkt der Startpreis nach und nach und mit dem ersten Gebot ist der Artikel auf sicher.

de Vries, Julian & Richner, Cirill, 2020

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende Beat Roos
Betreuende Dozierende Jeive, Michael
Keywords Businessplan, Auktionsplattform, holländische Auktionsform
Views: 47
Genau mit dieser Rückwärtsauktion, auch als holländisches Auktionsmodell bekannt, möchte der Auftraggeber Herr Roos den Giganten Ricardo und Ebay die Stirn bieten. Im Rahmen dieser Bachelorthesis soll eine Grundlage erarbeitet werden, ob dieses Modell auf dem Schweizer Markt auf Interesse stösst, mit welchen Kosten die Gründung einer solchen Auktionsplattform verbunden ist und ob sich diese Geschäftsidee finanziell lohnen würde. Es stellt sich die Frage, ob sich dieses Geschäftsmodell stark genug von der Konkurrenz abhebt und so Marktanteile gewonnen werden können.
Um diese Fragen möglichst ausführlich beantworten zu können, haben die Autoren einen Businessplan nach dem 7-Schlüssel Modell von Rolf Meyer und Slavisa Tavic geschrieben. Mit der Analyse der sieben ineinandergreifenden Komponenten erhält der Auftraggeber einen geordneten Überblick und die wichtigsten Elemente eines Start-ups werden hervorgehoben. Die dafür notwendigen Informationen wurden aus den Umfrageergebnissen, relevanter Literatur und aus den durchgeführten Konkurrenz- und Marktanalysen hergeleitet.
Das Ergebnis der umfangreichen Erarbeitung der sieben Schlüssel sind drei verschiedene Szenarien sowie eine faktenbasierte Empfehlung an den Auftraggeber. Jedes Szenario hat einen unterschiedlichen Kapitalbedarf aufgrund der gewählten Softwareentwicklung (Standardsoftware vs. Individualsoftware), der budgetierten Marketingaktivitäten sowie aufgrund des jeweiligen Personalbedarfs. Die Auswirkungen auf den Markt, der erreichbare Marktanteil sowie die Befriedigung der Kundenbedürfnisse variieren entsprechend der gewählten Alternative. Der Auftraggeber erhält somit einen umfangreichen Eindruck über verschiedene Umsetzungsmöglichkeiten der Geschäftsidee. Gleichzeitig wurde von den Autoren jedoch auch ein kritischer Blickwinkel in Bezug auf die starke Konkurrenz sowie potenziellen Risiken aufgezeigt mit möglichen Lösungsvorschlägen und vielversprechenden Abwandlungen des Geschäftsmodells.
Studiengang: Betriebsökonomie (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
Beat Roos, Matzendorf
Autorinnen und Autoren
de Vries, Julian & Richner, Cirill
Betreuende Dozierende
Jeive, Michael
Publikationsjahr
2020
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Betriebsökonomie (Bachelor)
Standort Studiengang
Brugg-Windisch
Keywords
Businessplan, Auktionsplattform, holländische Auktionsform