Konzeptentwicklung Medienarbeit Blaues Kreuz Schweiz

Dem Blauen Kreuz Schweiz als Dachorganisation sind diverse Mitgliederverbände angeschlossen, die auf ganz unterschiedliche Art Medienarbeit betreiben. Künftig soll die Medienarbeit des Blauen Kreuzes vereinheitlicht und professionalisiert werden. Dafür war ein Medienkonzept für die Dachorganisation zu erarbeiten.

Flury, Fabienne & Fuhrer, Pascal & Galli, Fabienne & Marti, Martina, 2016

Art der Arbeit Projektarbeit/Praxisprojekt
Auftraggebende Blaues Kreuz Schweiz
Betreuende Dozierende Winistörfer, Norbert
Keywords Situationsanalyse, Ausarbeitung Medienkonzept, Massnahmenplanung für die Medienarbeit des Dachverbands
Views: 27 - Downloads: 6
1877 wurde das Blaue Kreuz gegründet und ist seither in 19 Kantonen in der Schweiz aktiv. Das Blaue Kreuz hat zum Ziel, Alkohol- und Suchtprobleme zu verhindern oder zumindest zu vermindern. Die Dachorganisation Blaues Kreuz Schweiz hat die Aufgabe, die diversen Angebote der Mitgliederverbände zu bündeln und zu koordinieren sowie die Mitgliederverbände zu unterstützen. Aktuell ergibt sich das Problem, dass das Blaue Kreuz über keine stringente und reibungslose Kommunikation verfügt. Die Unternehmenskommunikation wurde über Jahre hinweg vernachlässigt und in die Ausbildung von Fachkräften wurde ebenfalls kaum investiert. Insbesondere ist eine homogene, gemeinsame Medienarbeit aufgrund des strukturellen Aufbaus des Dachverbands Blaues Kreuz Schweiz schwierig. Ausserdem fehlen jegliche Weisungsbefugnisse seitens des Dachverbands, weshalb dieser auf Publikationen der Mitgliederverbände keinen Einfluss nehmen kann. Vielleicht auch gerade deshalb wird das Blaue Kreuz in der Öffentlichkeit oft als angestaubt, missionarisch und abstinenzorientiert betrachtet.
Die Situationsanalyse bildet den ersten Teil der Arbeit. Diese beinhaltet eine SWOT Analyse, die Betrachtung der Mitgliederverbände, eine Analyse der Publikationen der Organisation Blaues Kreuz, den Benchmark sowie eine Analyse von Argus. In einem nächsten Schritt bildet der theoretische Rahmen das Fundament für das anschliessende Medienkonzept, welches für die Dachorganisation Blaues Kreuz Schweiz erstellt wurde. Dieses Medienkonzept stellt die Basis für die folgende Massnahmenplanung inklusive einer Planungsmatrix dar. Eine konkrete Empfehlung für die Fokussierung der ausgearbeiteten Massnahmen ist ebenfalls Bestandteil dieses Kapitels. Als Letztes erfolgt eine Zusammenfassung der Ergebnisse sowie die Metakognition. Ein Ausblick in die Zukunft soll aufzeigen, was es nun vom Blauen Kreuz Schweiz aufgrund der Projektarbeit zu realisieren gilt.
Dem Blauen Kreuz Schweiz wird ein stringentes und praxisorientiertes Medienkonzept vorgelegt. Aus diesem Konzept ist ersichtlich, welche Medien für zielgruppengerechte Kommunikation geeignet und welche Kommunikationsinhalte mediengerecht aufzubereiten sind. Daneben ist auch ein klarer Prozessablauf erarbeitet worden, welcher den genauen Ablauf der aktiven Medienarbeit eines Mitgliederverbands aufzeigt. Zudem enthält das Medienkonzept auch einen Massnahmenplan. Das Endprodukt stellt eine Planungsmatrix dar, welche die Themen mit den jeweiligen Zielgruppen und den Medien in Relation setzt. Diese Planungsmatrix wurde aus dem Massnahmenplan abgeleitet. Die Gesamtorganisation steht dabei im Fokus. Durch das neue Konzept werden die Kommunikationskompetenzen zunehmend zentralisiert. Der Dachverband erhält dementsprechend auch eine stärker ausgeprägte Leitungsdirektive. Dadurch kann eine erleichterte, geplante und direkte Kommunikation über die Medien erfolgen.
Studiengang: Business Administration International Management (Bachelor)
Vertraulichkeit: öffentlich
Art der Arbeit
Projektarbeit/Praxisprojekt
Auftraggebende
Blaues Kreuz Schweiz, Bern
Autorinnen und Autoren
Flury, Fabienne & Fuhrer, Pascal & Galli, Fabienne & Marti, Martina
Betreuende Dozierende
Winistörfer, Norbert
Publikationsjahr
2016
Sprache der Arbeit
Englisch
Vertraulichkeit
öffentlich
Studiengang
Business Administration International Management (Bachelor)
Standort Studiengang
Olten
Keywords
Situationsanalyse, Ausarbeitung Medienkonzept, Massnahmenplanung für die Medienarbeit des Dachverbands