Evaluation Personaldatenverwaltungssystem

Im Rahmen der Bachelorarbeit soll für die Firma ProWork AG, welche in der Arbeitsmarktintegration tätig ist, ein geeignetes Personaldatenverwaltungssystem evaluiert und, bis zu einem gewissen Stand, eingeführt werden.

Koller, Christian Yannick, 2020

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende ProWork AG
Betreuende Dozierende Frey, Lukas
Keywords Lastenheft, Evaluation, Implementation, ERP-System, Personaldatenverwaltungssystem, ProWork AG, Arbeitsmarktintegration, Requirements Engineering
Views: 15
Für die Verwaltung der Teilnehmerdaten arbeitet die Firma ProWork AG aktuell mit einer veralteten Version des FileMakers. Sämtliche Daten werden dezentral von den verschiedenen Gruppenleitern gesammelt und anschliessend zur Erfassung im System an den Betriebsleiter oder das Sekretariat gesendet. Weil die Daten zweimal bearbeitet werden müssen, entstehen hohe Administrations- und Kommunikationsaufwände, welche mit dem neuen System reduziert werden sollen. Zudem ist auch der Support seitens Anbieter nicht mehr gewährleistet.
Das wesentliche Ziel dieser Arbeit ist die Evaluation eines geeigneten Personaldatenverwaltungssystems für die Firma ProWork AG. Um dies zu erreichen, wurde in einem ersten Schritt das Lastenheft mit allen zugehörigen Analysen gemeinsam mit dem Auftraggeber detailliert erarbeitet. In einem zweiten Schritt wurden, anhand der Kriterien in den Anforderungen, mögliche Systemanbieter ausgewählt, verglichen und bewertet. Aufgrund der Ergebnisse in den Analysen hat man sich für Corix TOGETHER entschieden und sogleich begonnen die Software zu implementieren.
In dieser Arbeit wurden sämtliche Arbeitsprozesse und Anwendergruppen in einem Lastenheft analysiert, um letztendlich die genauen Anforderungen an das neue System abzuleiten. Mit Hilfe des Lastenheftes konnten verschiedene Anbieter evaluiert und auf Basis vordefinierter Kriterien verglichen werden. Am Ende der Evaluation fiel es der Firma ProWork AG leicht, auf Basis der Ergebnisse, eine fundierte Entscheidung zu treffen. Ich bin überzeugt, dass mit dem Corix TOGETHER System eine sehr gute und passende Lösung für die Firma ProWork AG gefunden wurde, welche hilft, die Effizienz im Unternehmen zu steigern und somit den administrativen Aufwand zu reduzieren. Die integrierten Workflows helfen zudem die internen Abläufe zu festigen und auch redundante Arbeiten zu vermeiden. Nicht unbedeutend ist auch die erhöhte Betriebssicherheit durch den Anbietersupport, in welchem sich die Firma Corix AG jedoch noch beweisen muss.
Studiengang: Wirtschaftsinformatik (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
ProWork AG, Grenchen
Autorinnen und Autoren
Koller, Christian Yannick
Betreuende Dozierende
Frey, Lukas
Publikationsjahr
2020
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Wirtschaftsinformatik (Bachelor)
Standort Studiengang
Olten
Keywords
Lastenheft, Evaluation, Implementation, ERP-System, Personaldatenverwaltungssystem, ProWork AG, Arbeitsmarktintegration, Requirements Engineering