Machbarkeitskonzept für den FHNW-Hochschulball am Standort Olten

Die Robert Wild AG möchte im Jahr 2014 ein neues Produkt im Schweizer Markt einführen. Um diese Einführung zu unterstützen, wurde im Rahmen dieser Projektarbeit ein Marketingkonzept erarbeitet.

Bürgi, Anna & Stadler, Sina, 2014

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende Robert Wild AG
Betreuende Dozierende Künzi, Sabine
Keywords Marketingkonzept, Produkteinführung, Managementtafel, Organisationstafel, Marktanalyse, Zielsetzung, Strategien, Marketingmix
Views: 23 - Downloads: 5
Die Robert Wild AG stellt Signalisationsschilder her und hat im Jahr 2012 von FHNW-Studierenden diverse Produktideen in einer Projektarbeit beschreiben lassen, um das bestehende Sortiment zu erweitern. Daraufhin wurde das beste Produkt ausgewählt. Für die Marktanalyse hat die Firma wiederum eine Anfrage an die FHNW gestartet. Es geht darum, eine bessere Marktübersicht zu erhalten.
Als erstes wurde der bereits bestehende Markt anhand des „Marktgesichtes“ nach Kühn analysiert. Um diese Marktanalyse mittels Primary Research abzurunden, wurde ein Experteninterview durchgeführt. Weiter wurden Fragebogen zu den Endverbrauchern und ein kurzer Fragekatalog für die Robert Wild AG zu den Lieferanten erstellt und in die Analyse mit einbezogen. In einem zweiten Schritt wurden aus der Marktanalyse Zielsetzungen und daraus Strategien entwickelt. Schliesslich wurde für die Lancierung ein Marketing-Mix erstellt.
Die Ergebnisse dieser Projektarbeit sind vertraulich.
Studiengang: Betriebsökonomie (Bachelor)
Vertraulichkeit: öffentlich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
Robert Wild AG, Olten
Autorinnen und Autoren
Bürgi, Anna & Stadler, Sina
Betreuende Dozierende
Künzi, Sabine
Publikationsjahr
2014
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
öffentlich
Studiengang
Betriebsökonomie (Bachelor)
Standort Studiengang
Olten
Keywords
Marketingkonzept, Produkteinführung, Managementtafel, Organisationstafel, Marktanalyse, Zielsetzung, Strategien, Marketingmix