Data Roaming - Entwicklung eines Kontrollsystems für die Überwachung der international verrechneten Daten

In der heutigen Kommunikationsgesellschaft werden enorme Mengen an Daten international mittels Mobilfunkgeräte übermittelt. Diese Daten über die Mobilfunknutzung können dabei aus verschiedensten Quellen stammen. Es gibt daher einen Bedarf an Kontrolle in der Telekommunikationsbranche.

Stöckli, Alex, 2012

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende Swisscom AG
Betreuende Dozierende Kundert, Anke
Keywords Roaming, Telekommunikation, Swisscom, Kontrollsystem, Excel, Shell-Skripts, Oracle, TAP3
Views: 22 - Downloads: 0
Durch die Komplexität und Heterogenität der Systeme in der Swisscom AG sind verschiedenste Datenquellen vorhanden. Dadurch entsteht ein Bedarf diese Daten zu kontrollieren. Es gilt ein System zu entwickeln, welches diese Daten kontrolliert und der Swisscom AG eine Überwachung ermöglicht. Das vorgesehene Kontrollsystem soll im Bereich des internationalen Data Roamings eingesetzt werden.
Mittels Prozess- und Datenanalysen werden Anforderungen an das Kontrollsystem definiert. Es gilt dann mit den definierten Anforderungen ein Konzept zu erstellen, dass die Kontrolle der Daten und der Verrechnung ermöglicht. Dabei werden Systemumgebungen und Rahmenbedingungen berücksichtigt. Dieses Konzept wird in einem weiteren Schritt dann vom Auftragnehmer in mehreren Skriptsprachen umgesetzt. Es gibt hierbei eine enge Zusammenarbeit mit Experten der Auftraggeberschaft, die sich während des Projektes austauschen.
Die Daten des Swisscom-internen Datawarehouse, des Verrechnungssystems und eines international agierendem Finanz und Daten-Clearinghouse werden in einem ersten Schritt als CSV-Datei exportiert. Diese exportierten Daten werden nach Bedarf in einem weiteren Schritt mittels einer Excel-Lösung bereinigt, um sie für den Vergleich vorzubereiten. Im dritten und letzten Schritt werden alle exportierten Daten mittels des Kontrollsystems verglichen. Dieses zeigt in einer übersichtlichen Darstellung die Wertevergleiche zwischen den einzelnen Systemen auf. Durch ein monatliches Reporting der Daten durch das Kontrollsystem kann die Revenue Assurance der Swisscom AG zeitnahe Informationen über die Roaming-Nutzung erhalten und diese auch überwachen.
Studiengang: Wirtschaftsinformatik (Bachelor)
Vertraulichkeit: öffentlich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
Swisscom AG, Worblaufen BE
Autorinnen und Autoren
Stöckli, Alex
Betreuende Dozierende
Kundert, Anke
Publikationsjahr
2012
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
öffentlich
Studiengang
Wirtschaftsinformatik (Bachelor)
Standort Studiengang
Olten
Keywords
Roaming, Telekommunikation, Swisscom, Kontrollsystem, Excel, Shell-Skripts, Oracle, TAP3