Marketingkonzept für die EgoFreeBox

Die EgoFreeBox ist eine schalldichte Wellness- und Sport-Box. Der Innenraum ist mit Arvenholz ausgekleidet. Dieses Holz hat die positive Eigenschaft die Herzfrequenz zu reduzieren und somit eine schnellere körperliche Erholung zu ermöglichen.

Marti, Corinna & Tam, Yiuwing, 2012

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende EdelSwiss
Betreuende Dozierende Miller, Barbara Therese
Keywords Marketingkonzept, Positionierung, Lancierung
Views: 19 - Downloads: 3
Die EgoFreeBox ist ein fertig entwickeltes Produkt, dessen Anwendungen zurzeit durch kostengünstigere Ersatzprodukte bedient werden. Zurzeit fehlen eine durchgehende Marktanalyse und die Zielgruppenbestimmung, um das Produkt lancieren zu können. Die Marktanalyse sowie das Bestimmen möglicher Zielgruppen haben das Ziel, den erhöhten Kundennutzen zu definieren und die Box gegenüber Substitutionsprodukten zu differenzieren. Um die erfolgreiche Vermarktung der EgoFreeBox zu unterstützen, muss ein Marketingkonzept ausgearbeitet und erstellt werden.
In der Analysephase wurden möglichst viele Informationen über das Produkt, den Markt, und die möglichen Zielgruppen gesammelt. Mit qualitativen Umfragen wurde die IST-Situation definiert und die zwei Zielgruppen für die Ausarbeitung des Marketingkonzepts ausgewählt. In der konzeptionellen Phase wurde mit Hilfe der Auswertungen der Umfragen, wichtigen Marketingmodellen und Informationen der Analysephase das Marketingkonzept für die EgoFreeBox aufgebaut und erarbeitet. In einem letzten Schritt wurden Vorschläge für das weitere Vorgehen ausgearbeitet.
Aus den Befragungen geht hervor, dass die Zielgruppen Hochleistungssport und Wellness-Hotels das grösste Potential für die EgoFreeBox darstellen. Bei beiden Zielgruppen kann das Produkt als Sport- oder Wellness-Variante angeboten werden. Interessant bei der EgoFreeBox als Produkt ist, dass es sich je nach Zielgruppe und Produktvariante um zwei verschiedene Produkte handelt, welche auch unterschiedlich vermarktet werden müssen. Eine grosse Chance besteht in der Vermarktung als Erholungsprodukt. Die positive Wirkung des Arvenholzes auf den Körper ist allgemein in der Öffentlichkeit ziemlich unbekannt. Dieser Punkt sollte man ausnutzen und die EgoFreeBox kombiniert mit dem Thema Entspannung und den positiven Eigenschaften des Arvenholzes bekannt machen. Dadurch können neue Kundenwünsche geschaffen und eine Vermarktung ermöglicht werden. Eine klare Festlegung und Verfolgung der Marketingziele und -massnahmen soll die Lancierung der EgoFreeBox unterstützen.
Studiengang: Betriebsökonomie (Bachelor)
Vertraulichkeit: öffentlich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
EdelSwiss, Breitenbach
Autorinnen und Autoren
Marti, Corinna & Tam, Yiuwing
Betreuende Dozierende
Miller, Barbara Therese
Publikationsjahr
2012
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
öffentlich
Studiengang
Betriebsökonomie (Bachelor)
Standort Studiengang
Olten
Keywords
Marketingkonzept, Positionierung, Lancierung