Wie können Aktiengesellschaften in der Schweiz ihr Jubiläum als Marketingereignis nutzen und wie können sie daraus einen Vorteil für sich ziehen?

Jedes Jahr feiern mehrere Tausend Schweizer Firmen ein Jubiläum. Wie Unternehmen einen solchen Anlass als Marketingereignis nutzen können und welche Vorteile sich daraus ergeben können, wurde bisher kaum systematisch untersucht. Daher hat sich die vorliegende Arbeit mit dieser Thematik beschäftigt.

Serena Bellucci & Claudia Ilicic & Selina Yilmaz & Josephine Boll, 2023

Art der Arbeit Projektarbeit/Praxisprojekt
Auftraggebende
Betreuende Dozierende Gürtler, Stefan
Keywords Aktiengesellschaften, Schweiz, Marketing, Marketingereignis, Marketinginstrument, Jubiläum, Jubiläumsfeier, Best Practice, Eventagenturen, Eventmarketing, Checkliste, Unternehmungen, strategisches Marketing
Views: 17
Die Aktiengesellschaft ist die häufigste Rechtsform in der Schweiz, und 2023 feierten 19'515 dieser Unternehmungen ein Jubiläum. Jubiläen sind historische, einmalige Ereignisse, die sich zur Erforschung der eigenen Traditionen und Kultur eignen. Aufgrund der Ressourcenintensität eines Jubiläums muss abgewägt werden, ob sich eine Feier lohnt. Deshalb wird die Frage untersucht: «Wie können Aktiengesellschaften in der Schweiz ihr Jubiläum als Marketingereignis nutzen und wie können sie daraus einen Vorteil für sich ziehen?» und ein Best Practice Modell sowie eine Checkliste erarbeitet.
Zur Beantwortung der Frage wurden verschiedene Online-Berichte sowie wissenschaftliche Bücher aus der Datenbank Swisscovery ausgewählt und analysiert. Ausserdem wurden acht qualitative Befragungen mit Unternehmungen und Eventagenturen sowie vier Online-Fallstudien durchgeführt und evaluiert.
Aktiengesellschaften können ihr Jubiläum durch einerseits gezielte Kommunikation und andererseits kreative sowie aussergewöhnliche Realisierung als Marketingereignis nutzen. Durch Authentizität, Wertvermittlung und ein Motto kann dies erreicht werden. Zusätzlich gilt es, die passenden Online- und Offline-Massnahmen, die geeigneten Eventtyps und Massnahmen sowie deren Frequenz und Vielfalt auszuwählen. Daraus können sie die Stärkung der Markenidentität und des Gemeinschaftsgefühls, das Bieten eines Mehrwerts für Zielgruppen, das Sichern von Wettbewerbsvorteilen, die Bindung der Mitarbeitenden und das positive Blicken in die Zukunft für sich als Vorteile ziehen. Hierfür müssen Jubiläumsziele sowie Zielgruppen formuliert und mit der Unternehmensstrategie abgestimmt sein und umfassende Erfolgskontrollen durchgeführt werden. Um Unternehmungen bei der Umsetzung ihrer Jubiläen zu unterstützen, wurde ein Best Practice Modell erstellt, welches eine Anleitung mit Hinweisen auf die Analyse, die Strategie, den Planungsprozess, die Eventdurchführung, die Nachbearbeitung und den Projektabschluss sowie die allgemeine Kommunikation beinhaltet. Dies wurde anhand einer Checkliste illustriert.
Studiengang: Betriebsökonomie (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Projektarbeit/Praxisprojekt
Autorinnen und Autoren
Serena Bellucci & Claudia Ilicic & Selina Yilmaz & Josephine Boll
Betreuende Dozierende
Gürtler, Stefan
Publikationsjahr
2023
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Betriebsökonomie (Bachelor)
Standort Studiengang
Brugg-Windisch
Keywords
Aktiengesellschaften, Schweiz, Marketing, Marketingereignis, Marketinginstrument, Jubiläum, Jubiläumsfeier, Best Practice, Eventagenturen, Eventmarketing, Checkliste, Unternehmungen, strategisches Marketing