E-Mobility als Geschäftsentwicklungspotential für Niederspannungs-Verteil-Stromschienen

Die Elektromobilität gewinnt in der Schweiz aufgrund des steigenden Umweltbewusstseins und der Förderung umweltfreundlicher Transportmöglichkeiten an Bedeutung. Projekte, welche E-Mobility Ladeinfrastrukturen beinhalten, benötigen unteranderem eine Lösung, um den Strom verteilen zu können.

Tömen, Furkan, 2023

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende Lanz Oensingen AG
Betreuende Dozierende Gürtler, Stefan
Keywords Stromschiene
Views: 30 - Downloads: 6
Das Unternehmen Lanz Oensingen AG vertritt Stromschienenlösungen für E-Mobility Ladeinfrastrukturen und sieht die E-Mobility Branche als Geschäftsentwicklungspotenzial. Der Einstieg in den E-Mobility Markt mit der Stromschiene ist für das Unternehmen Lanz Oensingen AG ist bisher nicht gelungen und der erhoffte Erfolg blieb aus. Für einen Relaunch des Produktsegments braucht es eine Vorgehensempfehlung, welche die Marktsituation und die Konkurrenten miteinbezieht.
Eine Vorgehensempfehlung soll anhand der Grundlagen des Marktes, Expertenmeinungen durch Interviews und einer Konkurrenzanalyse entwickelt werden. Hierfür soll zuerst eine Allgemeine Grundlage geschaffen werden, welche den Aktuellen Markt aufzeigt. Danach soll die Ist-Situation der Lanz Oensingen AG aufgenommen werden, um diese dann anhand des weiteren Vorgehens zu verbessern. Die SWOT-Analyse soll die zu Verbessernden Punkte aufzeigen. Verbesserungsmöglichkeiten sollen anhand von Experteninterviews und einer Konkurrenzanalyse erarbeitet und in der Vorgehensempfehlung dargestellt werden.
Die Ergebnisse der Experteninterviews bestätigen die Annahmen der Auftraggeber. Die Entscheidung für eine Stromschiene wird für Bauprojekte bei der Bedarfsanalyse festgelegt. Viele Projektleiter besitzen nicht das Wissen, um die Stromschiene in Betracht zu ziehen. Die Stromschiene hat zu dem fehlenden Wissen der Akteure in diesem Prozess einen grossen Konkurrenten. Das Flachbandkabel wird in E-Mobility Ladeinfrastrukturen am meisten verwendet. Die Vorteile, welches dieses Bauteil mit der Flexibilität und des kostengünstigen Preises bietet, sind klare Vorteile gegenüber der Stromschienenlösung. Obwohl das Flachbandkabel bekannter ist, gibt es Projekte, wo die Stromschiene vorteilhafter und sinnvoller ist. Konkurrenten von Lanz, welche auch im Stromschienengeschäft tätig sind, haben mehr Erfolg - dies zeigt sich anhand der realisierten Projekte, wo Stromschienen in E-Mobility Projekten verbaut wurden. Die Konkurrenzanalyse zeigt, dass die grössten Unterschiede die optimierte Online-Präsenz sowie die lösungsorientiert aufgebauten Webseiten für den Anwendungsfall E-Mobility sind.
Studiengang: Wirtschaftsinformatik (Bachelor)
Vertraulichkeit: öffentlich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
Lanz Oensingen AG, Oensingen
Autorinnen und Autoren
Tömen, Furkan
Betreuende Dozierende
Gürtler, Stefan
Publikationsjahr
2023
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
öffentlich
Studiengang
Wirtschaftsinformatik (Bachelor)
Standort Studiengang
Olten
Keywords
Stromschiene