Simulation der benötigten Paletten-Lagerkapazität

Die Bachelorarbeit fokussiert sich auf die Entwicklung einer Software zur Optimierung der Lagerbewirtschaftung eines Schweizer Salzherstellers mittels Simulation der Paletten-Lagerkapazitäten.

Dubuis, Nicolas, 2023

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende Schweizer Salinen AG
Betreuende Dozierende Wörner, Dominik
Keywords Operations Research, Logistik, Lageroptimierung, Simulationssoftware
Views: 25
Am Standort sind effizientere Lagerhaltungsprozesse erforderlich. Einflussfaktoren wie saisonale Schwankungen und Wartungsarbeiten an den Produktionsanlagen beeinflussen die Lagerbestände, die benötigt werden, um die Nachfrage zu befriedigen, wodurch die Notwendigkeit entsteht, Lagerbestände für verschiedene Szenarien zu simulieren und zu optimieren.
Zum Lösen dieses Problems wurde ein Entscheidungsmodell auf Basis des Capacitated Facility Location Problem (CFLP) entwickelt, welches den CBC-Algorithmus verwendet. Die Softwarelösung wurde in Python, einer etablierten Sprache für wissenschaftliche Anwendungen, programmiert.
Die entwickelte Software simuliert Lagerkapazitäten, um Engpässe zu identifizieren und Lagerbestände zu optimieren. Sie bietet wertvolle Erkenntnisse und praktische Lösungen zur Lagerbewirtschaftung, aufgrund welcher Führungskräfte und Entscheidungsträger im Unternehmen Entscheidungen treffen können.
Studiengang: Wirtschaftsinformatik (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
Schweizer Salinen AG, Pratteln
Autorinnen und Autoren
Dubuis, Nicolas
Betreuende Dozierende
Wörner, Dominik
Publikationsjahr
2023
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Wirtschaftsinformatik (Bachelor)
Standort Studiengang
Olten
Keywords
Operations Research, Logistik, Lageroptimierung, Simulationssoftware