Strategieentwicklung für das Alters- und Pflegeheim Schärme

Die Bachelorthesis war Teil der Überarbeitung des Unternehmensleitbild, der Gesamtstrategie sowie der Personalstrategie für das Alters- und Pflegeheim Schärme, um den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen der Langzeitpflege erfolgreich zu begegnen.

Jakob, Nadia, 2023

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende Alters- und Pflegeheim Schärme
Betreuende Dozierende Müller, Richard
Keywords Strategie, Strategieentwicklung, stationäre Langezeitpflege
Views: 38 - Downloads: 9
Das Alters- und Pflegeheim Schärme steht in einer sich schnell verändernden und komplexen Pflegelandschaft vor drängenden Herausforderungen. Der Mangel an Fachpersonal, zunehmende Finanzierungsschwierigkeiten, steigende Anforderungen an die Qualität der Pflege und die wachsende regionale Konkurrenz machen eine strategische Neupositionierung erforderlich. Die Bachelorarbeit macht Handlungsempfehlungen für eine mögliche Neupositionierung, um aktuellen und zukünftigen Herausforderungen zu begegnen.
Um die Herausforderungen zu adressieren, wurden eine umfassende Umweltanalyse und Geschäftsmodellanalyse durchgeführt. Die beiden Analysen wurden in einer SWOT-Analyse zusammengeführt. Das Leitbild wurde in einem LEGO® SERIOUS PLAY®-Workshop mit der Leitung und des Vorstandes der Einrichtung erarbeitet. Das Leitbild und die SWOT-Analyse bilden die Grundlage für die Strategieentwicklung und das Unternehmenscockpit.
Die Umweltanalyse zeigt ein Umfeld, das durch Fachpersonalmangel, steigende demografische Anforderungen sowie Finanzierungsschwierigkeiten gekennzeichnet ist. Die Geschäftsmodellanalyse bestätigt, dass die Langzeitpflegeeinrichtung bereits von Personalmangel betroffen ist, was die wirtschaftliche Auslastung beeinträchtigt und zu finanziellen Problemen führt. Als Antwort darauf wurde eine Gesamtstrategie mit den Stossrichtungen: Sicherstellung der finanziellen Eigenständigkeit, Förderung des Restaurants und Förderung von Kooperationen erarbeitet. Zudem wurden Handlungsempfehlungen für eine Personalstrategie mit den Teilbereichen Personalbedarfsplanung, Personalbeschaffung, Zufriedenheit und Bindung des Personals sowie Personalentwicklung gegeben. Jede Stossrichtung und jeder Teilbereich haben ein strategisches Ziel und priorisierte Massnahmen. Das konzeptionell erarbeitete Unternehmenscockpit enthält Kennzahlen, um die Umsetzung der strategischen Massnahmen zu messen. Diese Ergebnisse bieten eine solide Grundlage für die zukünftige Positionierung und Weiterentwicklung der Einrichtung.
Studiengang: Betriebsökonomie (Bachelor)
Vertraulichkeit: öffentlich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
Alters- und Pflegeheim Schärme, Melchnau
Autorinnen und Autoren
Jakob, Nadia
Betreuende Dozierende
Müller, Richard
Publikationsjahr
2023
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
öffentlich
Studiengang
Betriebsökonomie (Bachelor)
Standort Studiengang
Olten
Keywords
Strategie, Strategieentwicklung, stationäre Langezeitpflege