Kostenrechnung und Kalkulation eines KMU-Betriebes

Die Kenntnis über die eigene Kostenstruktur und die Details der Auftragskalkulation sind für ein Unternehmen wichtige Grundlagen des erfolgreichen Wirtschaftens. Insbesondere für ein KMU im Wachstum mit viel Konkurrenz sind dies relevante Faktoren.

Spuhler, Ronja, 2023

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende Samsbird AG
Betreuende Dozierende Hürsch, Marco
Keywords Kostenrechnung, Kalkulation, KMU
Views: 35
Das Ziel dieser Arbeit ist es, Transparenz in die Kalkulation der Aufträge zu bringen und herauszufinden, womit das KMU konkret Geld verdient. Das bisherige Kostenrechnungsmodell soll überprüft, aktualisiert und verfeinert werden. Anhand des Top-Down-Ansatzes soll ein verlässlicher Betriebsabrechnungsbogen (BAB) erstellt werden, welcher als Grundlage für die Erstellung eines Tools zur Kalkulation von Aufträgen fungiert. Das Vorgehen dieser beiden Schritte sowie der Aufbau eines zielgerichteten Controllings sollen literarisch untersucht werden.
Ausgehend von der Finanzbuchhaltung wurden sachliche Abgrenzungen vorgenommen, um die betriebsbuchhalterischen Werte zu erhalten. Die Einzelkosten wurden anschliessend den Kostenträgern direkt zugewiesen, während für die Gemeinkosten Kostenstellen definiert wurden. Mithilfe von Umlageschlüsseln wurden die Kostenstellen umgelegt, woraus die Selbstkosten der einzelnen Kostenträger ersichtlich wurden. Nach der Ertragsaufteilung zeigte der BAB die Ergebnisse je Kostenträger auf. Darauf aufbauend wurden eine Ist- und eine Soll-Kalkulation sowie ein dazugehöriges Kalkulationstool entwickelt.
Die Ergebnisse der Arbeit zeigen, dass nicht alle Bereiche die gleiche Rentabilität ausweisen und eine Kostenrechnungsanalyse aufschlussreiche, neue Informationen liefert. Basierend auf der Analyse konnten Risiken und Potenziale der einzelnen Bereiche identifiziert werden und Handlungsempfehlungen verfasst werden. Die Ist-Kalkulation zeigt auf, ob die Unternehmung kostendeckend respektive gewinnbringend offeriert. Es wurde ein Verständnis dafür geschaffen, welche Kosten mit welchen Erlösen gedeckt werden. Die Soll-Kalkulation zeigt, mit welchen Massnahmen die Erreichung der Ziele des KMUs ermöglicht werden können. Es wurde ein einfaches Tool geschaffen, welches der Unternehmung zukünftig als Grundlage dienen soll, um Offerten zu erstellen. Aus der literaturbasierten Analyse zum Controlling gingen vier Zentrale Kennzahlen hervor, welche das Unternehmen zukünftig monatlich evaluieren sollte. Des Weiteren ermöglicht es eine grundsätzliche Vorstellung, wie der Aufbau eines zielgerichteten Controllings aussehen könnte.
Studiengang: Betriebsökonomie (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
Samsbird AG, Klingnau
Autorinnen und Autoren
Spuhler, Ronja
Betreuende Dozierende
Hürsch, Marco
Publikationsjahr
2023
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Betriebsökonomie (Bachelor)
Standort Studiengang
Brugg-Windisch
Keywords
Kostenrechnung, Kalkulation, KMU