Balanced Scorecard 2.0 für Mikrounternehmen und Kleinunternehmen

Mikro- und Kleinunternehmen fehlen die Ressourcen, um ihre Unternehmensaktivitäten effektiv zu lenken und zu dokumentieren. Mit der Entwicklung eines Beratungsinstruments mittels Balanced Scorecard kann die BDO AG ihre Kunden bei der Ausarbeitung ihrer strategischen Stossrichtung unterstützen.

Götschi, Joanna & Hauri, Olivia, 2023

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende BDO AG
Betreuende Dozierende Nützi, Ruedi
Keywords Balanced Scorecard, Beratungsinstrument, Leitfaden, Employer Branding, Arbeitswelt 4.0, Fachkräftemangel, Beratung, Kundenbetreuung, Treuhand, Führung, IT
Views: 26
Die Kundschaft der Treuhandgesellschaft BDO AG steht vor der Herausforderung, ihre Unternehmensaktivitäten effektiv zu lenken und zu dokumentieren. Aufgrund des demografischen Wandels, des technologischen Fortschritts und der Globalisierung ist es für Mikro- und Kleinunternehmen immer anspruchsvoller zu bestehen. Es soll ein Instrumentarium für Beratende der BDO AG entwickelt werden, um neue Beratungsfelder bei Geschäftsführenden zu eröffnen.
Zur Ausarbeitung dieses Instrumentariums dient in einer ersten Phase die Literaturrecherche zur Erarbeitung der theoretischen Grundlagen. In der konzeptionellen Phase führen neun Interviews mit Geschäftsführenden von Schweizer Mikro- und Kleinunternehmen zu weiteren Ergebnissen. Im Anschluss führt die Zusammenfassung der Ergebnisse der Interviews mit der Literaturrecherche zur Herleitung des Instrumentariums. Das Instrumentarium enthält acht Leitfragen, die im Rahmen eines Jahresabschlussgesprächs von Beratenden gestellt werden können.
Geschäftsführende setzen anhand ihrer begrenzten Ressourcen häufig unkompliziertere Massnahmen um. Wenige Firmen führen Budgets oder gestalten ihre Buchhaltung nach den Bedürfnissen ihrer Firma. Die Gewinnung und Bindung von Fachkräften gestalten sich ebenfalls schwierig, da es den Unternehmen an den notwendigen Mitteln fehlt. Folglich ist die Umsetzung eines Employer Branding herausfordernd. Die Planung der Aufträge für Geschäftsführende offenbart sich aufgrund kurzfristiger Terminänderungen ebenfalls als anspruchsvoll. Des Weiteren sind sowohl die Sicherstellung einer stabilen IT-Infrastruktur als auch die Cybersicherheit für die Unternehmen komplex. Die BDO AG kann durch ihr Dienstleistungsangebot, die Unternehmen unterstützen, in den jeweiligen Bereichen effizienter zu werden. Durch den generierten Leitfaden werden relevante Themenfelder angesprochen und umgesetzt. Es entstehen wirksame Beratungen, welche den Kundennutzen massgeblich steigern. Durch den Einbezug der vier Perspektiven der Balanced Scorecard ist es den Firmen möglich, ihre Strategie gezielter auszurichten, sodass sich getroffene Massnahmen im finanziellen Ergebnis der jeweiligen Unternehmung niederschlagen.
Studiengang: Betriebsökonomie (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
BDO AG, Zürich
Autorinnen und Autoren
Götschi, Joanna & Hauri, Olivia
Betreuende Dozierende
Nützi, Ruedi
Publikationsjahr
2023
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Betriebsökonomie (Bachelor)
Standort Studiengang
Olten
Keywords
Balanced Scorecard, Beratungsinstrument, Leitfaden, Employer Branding, Arbeitswelt 4.0, Fachkräftemangel, Beratung, Kundenbetreuung, Treuhand, Führung, IT