Prozessoptimierung der Finanzflüsse der Sektion Betriebsausgaben Bundesasylzentren

Das Staatssekretariat für Migration (SEM) ist in sechs Asylregionen unterteilt und sorgt dafür, dass alle Asylsuchenden in einer Unterkunft untergebracht und versorgt werden. Hierfür entstehen Betriebsausgaben (Kosten für Medizinleistungen, Betreuung, Lebensmittel, Transport usw.).

Kishan Rajah, Kishan, 2023

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende Staatssekretariat für Migration (SEM)
Betreuende Dozierende von Dewitz, Mark
Keywords Prozessoptimierung
Views: 18
Die Sektion Betriebsausgaben Bundesasylzentren (SBBABAZ) verantwortet Prüfung, Genehmigung und Zahlungsauslösung bezüglich dieser Kosten. In dieser Arbeit geht es um den Medizinalrechnungsprozess. Medizinalrechnungen, also Rechnungen von Spitälern, Apotheken, etc., machen mengen- und kostenmässig den grössten Anteil der Rechnungen aus. Die Anzahl der Asylgesuche steigt und dieser Prozess ist komplex, nicht übersichtlich, nicht einheitlich und die Aufgaben der in den Prozess Involvierten sind nicht klar definiert. Die Personalressourcen von Sektion Betriebsausgaben BAZ sind beschränkt.
Um den IST-Prozess zu erarbeiten, fanden Gespräche mit in den Prozess involvierten Personen, Beobachtungen vor Ort und Aktenstudium statt. Die Optimierungen des IST-Prozesses wurden einerseits mit dem Prozessoptimierungsansatz Lean Management und andererseits mittels Best Practices identifiziert. Um Best Practices zu sammeln, hat der Autor sechs Experteninterviews mit Vertretenden verschiedener Organisationen geführt.
In der Arbeit wurden 13 von 15 erkannten Optimierungen weiterverfolgt und es wurde untersucht, wie diese umgesetzt werden können. Die grössten Änderungen sind, dass die Leistungsabrechnungen beziehungsweise Rechnungen elektronisch bearbeitet werden, dass nur die relevanten Angaben erfasst und geprüft werden, dass die Buchungskonten automatisch ausgefüllt werden und dass die Mitarbeitenden in den BAZ intensiver in den Prozess einbezogen werden. Die Leistungsabrechnungen der Krankenversicherung werden im Rahmen von Sammelleistungsabrechnungen bearbeitet, was bei allen in den Prozess Involvierten zu einer Aufwandsminderung führt. Bei allen SOLL-Prozessen wurde eine Rollenverantwortlichkeit definiert, damit die in den Prozess Involvierten wissen, für welche Erfassung oder Prüfung sie zuständig sind.
Studiengang: Betriebsökonomie (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
Staatssekretariat für Migration (SEM), Bern
Autorinnen und Autoren
Kishan Rajah, Kishan
Betreuende Dozierende
von Dewitz, Mark
Publikationsjahr
2023
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Betriebsökonomie (Bachelor)
Standort Studiengang
Olten
Keywords
Prozessoptimierung