Erstellung eines Datenkonnektoren für Abacus

In einer immer stärker vernetzten Geschäftswelt sind effiziente und zuverlässige Datenverbindungen zwischen verschiedenen Systemen von entscheidender Bedeutung. Die vorliegende Bachelorarbeit widmet sich der Herausforderung.

Limani, Pashtrik, 2023

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende PricewaterhouseCoopers Schweiz
Betreuende Dozierende Grimberg, Frank
Keywords Erstellung eines Datenkonnektoren für Abacus
Views: 24
Die vorliegende Bachelorarbeit untersucht die Möglichkeit, einen Datenkonnektor für Abacus ERP-Systeme zu entwickeln. Abacus, als eines der führenden ERP-Systeme im deutschsprachigen Raum, spielt eine zentrale Rolle in vielen Unternehmen. Für die Auftraggeberschaft, die PricewaterhouseCoopers, könnte die Brücke zwischen den internen Systemen und den ERP-Systemen ihrer Kunden einen erheblichen Mehrwert bieten und zur Vereinfachung und Automatisierung zahlreicher Prozesse führen.
Die Arbeit folgt dem methodischen Vorgehen der Design Science Research, einem Ansatz, der darauf abzielt, durch die Entwicklung und Evaluierung von Artefakten praktische Probleme zu lösen. Dieser Ansatz ermöglichte es, sowohl theoretische als auch praktische Aspekte der Problemstellung zu berücksichtigen und ein fundiertes Konzept für den Abacus Connector zu entwickeln. Durch eine ausführliche Literaturrecherche wurden zunächst die Grundlagen und Herausforderungen von ERP-Integrationen im Allgemeinen beleuchtet.
Das erarbeitete Konzept berücksichtigt sowohl die spezifischen Anforderungen von PwC als auch die Besonderheiten des Abacus ERP-Systems und seiner Schnittstelle, AbaConnect. Die Arbeit schlägt eine Architektur vor, die verschiedene Schichten umfasst, darunter Kommunikation, Datenverarbeitung, Sicherheit und Verwaltung, um eine effiziente und sichere Datenübertragung zu gewährleisten. Abschließend wurde das entwickelte Konzept in einer Evaluationsphase kritisch geprüft. Hierbei wurden wertvolle Rückmeldungen und Anregungen für die Weiterentwicklung und mögliche technische Umsetzung des Abacus Connectors gesammelt. Die vorliegende Arbeit bietet nicht nur einen tiefen Einblick in die Herausforderungen und Möglichkeiten der ERP-Integration, sondern liefert auch ein konkretes und fundiertes Konzept für einen Abacus Connector. Es handelt sich um eine umfassende Untersuchung, die sowohl für Fachleute im Bereich der ERP-Integration als auch für Entscheidungsträger in Unternehmen mit ähnlichen Interessen von Bedeutung sein dürfte. Es wird ermutigt, sich tiefer in die Materie einzulesen und die vorgeschlagenen Lösungen und Überlegungen in Betracht zu ziehen.
Studiengang: Wirtschaftsinformatik (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
PricewaterhouseCoopers Schweiz, Zürich
Autorinnen und Autoren
Limani, Pashtrik
Betreuende Dozierende
Grimberg, Frank
Publikationsjahr
2023
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Wirtschaftsinformatik (Bachelor)
Standort Studiengang
Olten
Keywords
Erstellung eines Datenkonnektoren für Abacus