Evaluierung und Konzeptionierung eines Portals für Geschäftskunden der Firma Bolliger + Co. AG

Als Marktführer für Kanalunterhalt und Recycling im Kanton Solothurn und als eines der drei führenden Unternehmen in der Grossregion Mittelland will die Bolliger + Co. AG ihre Stellung im Markt durch kontinuierliche Weiterentwicklung, Innovation und Wachstum halten und weiter ausbauen.

Luca Brand, Luca, 2023

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende Bolliger + Co. AG
Betreuende Dozierende Heimsch, Fabian
Keywords Kundenportal, Prozessoptimierung
Views: 18
In den vergangenen Jahren hat das Unternehmen verstärkt in die Digitalisierung seiner Prozesse investiert, um dadurch die Qualität, Effizienz und Wirtschaftlichkeit zu verbessern. Trotzdem besteht in vielen Bereichen noch grosses Potenzial für digitale Prozessoptimierungen. Für die Geschäftskunden des Unternehmens soll nun untersucht werden, ob ein Kundenportal Vorteile bringen könnte, wie es bereits in anderen Branchen erfolgreich verwendet wird.
Damit die Prozesse der Kundengruppen in ein Kundenportal implementiert werden können, werden diese vom Studierenden analysiert. Mittels einer TOWS-Analyse des Unternehmens und einem Interview mit der Kundengruppe Immobilienverwaltungen wird zudem die strategische Seite betrachtet. Durch eine Auswertung von Daten der bearbeiteten Kundengruppen und deren Aufträge sowie einer Evaluation eines möglichen Kundenportals vom ERP-Anbieter Informaticon AG kam der Studierende zur Erkenntnis, dass ein Kundenportal nicht den vorgestellten Mehrwert für das Unternehem bringen wird.
Anhand dieser Ergebnisse hat der Studierende gemeinsam mit dem Begleitdozenten und einer Vertreterin der Bolliger + Co. AG entschieden, keine Konzeptionierung eines Kundenportals vorzunehmen. Um trotzdem die Vorteile eines Kundenportals anzugehen, formulierte der Studierende eine neue Zielsetzung. Durch digitale Automatisierung und Standardisierung soll die Prozesseffizienz erhöht werden, um personelle Ressourcen einzusparen und das Serviceangebot für die Kundschaft zu steigern. Für die drei bearbeiteten Kundengruppe hat der Studierende Prozessoptimierungen, Anpassungen und jeweils eine Handlungsempfehlung erarbeitet.
Studiengang: Wirtschaftsinformatik (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
Bolliger + Co. AG, Grenchen
Autorinnen und Autoren
Luca Brand, Luca
Betreuende Dozierende
Heimsch, Fabian
Publikationsjahr
2023
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Wirtschaftsinformatik (Bachelor)
Standort Studiengang
Olten
Keywords
Kundenportal, Prozessoptimierung