Analyse und Konzeptentwicklung einer kunden- und benutzerorientierten Webseite

Diese Bachelorarbeit widmet sich der Erstellung eines neuen Webseitekonzeptes für die Swissfluid AG, einem Unternehmen, das sich auf korrosive Medien spezialisiert hat. Ziel ist es, die Kommunikation mit den Kunden zu verbessern und die Webseite an die Bedürfnisse der Zielgruppen anzupassen.

Bonicalza, Jeffrey, 2023

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende Swissfluid AG
Betreuende Dozierende Grieder, Hermann
Keywords Webseite, Webseitenkonzeption, Webseitenoptimierung, Kundenkommunikation, Webseitenneugestaltung
Views: 32
Die bestehende Webseite der Swissfluid AG erfüllt zwar grundlegende Informationszwecke, ist jedoch veraltet und statisch. Sie ermöglicht es den Kunden nicht, aktiv mit dem Unternehmen zu interagieren. Vor diesem Hintergrund wurde diese Bachelorarbeit initiiert, um ein neues Webseitenkonzept zu entwickeln, das sich an den Bedürfnissen der Zielgruppen orientiert und die Kommunikation mit den Kunden erleichtert.
Das Vorgehen dieser Arbeit gliedert sich in zwei wesentliche Schritte. Zunächst erfolgte eine eingehende Literaturrecherche, um Informationen bezüglich dem Webseitenaufbau zu identifizieren. Zweitens wurden Interviews durchgeführt, um die Anforderungen und Wünsche der Kunden und der Auftraggeberschaft zu ermitteln. Basierend auf diesen Erkentnissen wurden Anforderungen definiert und diese mit Hilfe von Figma visualisiert. Das Vorgehen folgt dem bewährten Ansatz des Design-Thinking-Process.
Die Ergebnisse dieser Arbeit zeigen, dass die Kunden die Webseite hauptsächlich als Informationsquelle nutzen und dass die Kunden mehrheitlich mit der Webseite zufrieden sind. Es wurden jedoch einige wichtige Mängel festgestellt, wie das Fehlen von FDA-Zertifikaten und 3D-Modelle der Produkte. Überraschenderweise zeigten die Kunden wenig Interesse an einem Webshop, es sei denn, dieser liesse sich nahtlos in das bestehende ERP-System der Kunden integrieren. Die Bachelorarbeit dient als Ausgangspunkt für die praktische Umsetzung der neuen Webseite. Die identifizierten Anforderungen und Designelemente können dabei als Grundlage für die Gestaltung und die Bestimmung des Funktionsumfangs der neuen Webseite dienen. Weitere Abklärungen sind bezüglich des Webshops zu treffen.
Studiengang: Wirtschaftsinformatik (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
Swissfluid AG, Lenzburg
Autorinnen und Autoren
Bonicalza, Jeffrey
Betreuende Dozierende
Grieder, Hermann
Publikationsjahr
2023
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Wirtschaftsinformatik (Bachelor)
Standort Studiengang
Olten
Keywords
Webseite, Webseitenkonzeption, Webseitenoptimierung, Kundenkommunikation, Webseitenneugestaltung