Zukunftsfähige Ausrichtung des Altersheims Leimatt AG

Der steigende Kostendruck und der anhaltende Fachkräftemangel in der Pflegebranche lassen das profitable Wirtschaften für Alters- und Pflegeheime zu einer Herausforderung werden. Was für Möglichkeiten und Strategien bieten sich an, um diese Herausforderungen zu meistern?

Colicchio, Dario, 2023

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende Altersheim Leimatt AG
Betreuende Dozierende Birkenmeier, Beat
Keywords Altersheim, strategisches Management, Fusion
Views: 33
Um in Zukunft weiterhin attraktiv und profitabel zu bleiben, sind traditionelle Alters- und Pflegeheime gezwungen, ihre bisherigen Geschäftsmodelle zu überdenken. Mit seinen 33 Plätzen spürt auch das Altersheim Leimatt in Eriswil die wirtschaftlichen Herausforderungen. Das Ziel dieser Bachelor Thesis ist die Identifikation und Analyse verschiedener strategischer Optionen.
Nach einer umfassenden IST-Analyse des Altersheims Leimatt werden drei strategische Optionen beschrieben und bewertet, wie das Altersheim zukünftig profitabel bleiben kann. Bei der ersten Option wird das Altersheim wie bisher weitergeführt, es werden jedoch Massnahmen zur Erhöhung der Einnahmen uns zur Senkung von Kosten vorgeschlagen. Bei der zweiten Option arbeitet das Altersheim Leimatt in bestimmten Bereichen mit anderen Alters- und Pflegeheimen zusammen, um von Synergien und Skaleneffekten zu profitieren. Die dritte Option behandelt eine vollständige Fusion mit weiteren Altersheimen.
Die strategischen Optionen werden anhand Fakten und Risiken bewertet. Die faktenbasierte Bewertung untersucht den Einfluss der Optionen auf die Qualität in der Leistungserbringung, die Auswirkung auf Einnahmen und Kosten und auf den Zeitaufwand für die Umsetzung. Die risikobasierte Bewertung beschreibt mögliche negativen Folgen der Optionen. Die faktenbasierte Bewertung ergab, dass eine Zusammenarbeit in bestimmten Bereichen und eine Fusion mehr Vorteile für das Altersheim Leimatt haben, als das Beibehalten der Eigenständigkeit. Aus ökonomischer Sicht kann die Fusion zudem am meisten Kosten einsparen und hat somit die besten Chancen, die Profitabilität in Zukunft sicherzustellen. Die risikobasierte Bewertung zeigt jedoch auf, dass eine Fusion mit vielen internen, politischen und rechtlichen Risiken verbunden und sehr zeitaufwändig ist.
Studiengang: Betriebsökonomie (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
Altersheim Leimatt AG, Eriswil
Autorinnen und Autoren
Colicchio, Dario
Betreuende Dozierende
Birkenmeier, Beat
Publikationsjahr
2023
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Betriebsökonomie (Bachelor)
Standort Studiengang
Olten
Keywords
Altersheim, strategisches Management, Fusion