Analyse der Insourcing Strategie eines Schweizer Solarunternehmens in Bezug auf Elektroinstallationen und Gerüstbauten

Ist es rentabler für die Firma, den Gerüstbau und die Elektroinstallationen extern an andere Firmen zu vergeben oder mit eigenen Mitarbeitenden umzusetzen? Und was sagen die Projektleiter*innen dazu, welche Variante wird von ihnen bevorzugt?

Jost, Simon J, 2023

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende vertraulich
Betreuende Dozierende Wagner, Ulrich
Keywords Bachelor Thesis Insourcing vs. Outsourcing
Views: 8
Seit rund 4 Jahren werden die Gerüstbauten und AC-Installationen bei Projekten einer Solarfirma zu einem grossen Teil durch eigene Mitarbeitende umgesetzt. Aufgrund der gestiegenen Nachfrage nach Solaranlagen wurden diese Dienstleistungen im letzten Jahr vermehrt an externe Firmen vergeben, um dem grossen Auftragsvolumen gerecht zu werden. Im Hinblick auf das geplante Wachstum der Firma steht das Management vor der Entscheidung, zukünftig vermehrt Mitarbeitende zu rekrutieren, um die interne Umsetzung zu gewährleisten, oder aber die Dienstleistungen mehrheitlich an externe Firmen zu vergeben.
Diese Arbeit liefert mit einer fundierten finanziellen Analyse der im letzten Jahr realisierten Projekte sowie der Auswertung von Interviews mit Projektleitenden der Firma eine Handlungsempfehlung an das Management des Unternehmens, ob die vor vier Jahren angestossene Insourcing Strategie bezüglich Gerüstbauten und AC-Installationen nach wie vor korrekt ist, oder nun im Hinblick auf die folgenden Jahre eine Anpassung vorgenommen werden sollte.
Die Arbeit zeigt auf, dass sowohl die AC-Installationen als auch der Gerüstbau bei einer internen Umsetzung rentabler für die Firma sind. So verursachen die internen Installationen durchschnittlich je einen dreistelligen Betrag weniger Kosten pro Projekt als die externen Installationen. Auch Projektleitende und die Kundschaft bevorzugen eine interne Umsetzung der beiden Dienstleistungen. Aufgrund des Fachkräftemangels im Bereich der Elektriker*innen, und damit verbundenen Schwierigkeiten bei der Rekrutierung qualifizierter neuer Mitarbeitenden, lautet die Empfehlung, grössere AC-Installationen mit hohem Installationsaufwand extern zu vergeben. Kleinere AC-Installationen und der komplette Gerüstbau hingegen sind nach Möglichkeit so weit als möglich intern umzusetzen. Niederlassungen der Firma mit momentan noch geringem Anteil an intern umgesetzten Gerüstbauten und AC-Installationen können von den Erfahrungen anderer Niederlassungen profitieren, wodurch die Gefahr eines missglückten Insourcings reduziert wird. Somit bestätigt diese Arbeit die angestossene Insourcing Strategie der Firma, welche in den kommenden Jahren noch intensiviert werden sollte.
Studiengang: Betriebsökonomie (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
vertraulich
Autorinnen und Autoren
Jost, Simon J
Betreuende Dozierende
Wagner, Ulrich
Publikationsjahr
2023
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Betriebsökonomie (Bachelor)
Standort Studiengang
Olten
Keywords
Bachelor Thesis Insourcing vs. Outsourcing