Entwicklung neuer Erlösmodelle zur Erzielung eines Steady Revenue

Die vorliegende Thesis analysiert Möglichkeiten, wie das Leistungsangebot mithilfe von neuen Erlös- und Preismodellen ein Steady Revenue erzielt und auf neue Branchen skaliert werden kann.

May, Yannick, 2023

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende anonym
Betreuende Dozierende Reust, Dominik
Keywords Steady Revenue, Erlösmodell, Preismodell, RTI
Views: 23
Angesichts der Ausgangslage, dass der Ansatz des aktuellen Preismodells der Truvis AG als nicht optimal betrachtet wird, hat die vorliegende Arbeit untersucht, wie ein neues Erlösmodell definiert werden kann. Ziel war es, dass im Erlösmodell die Softwarelösung und deren Bilderzeugnis das Kernprodukt darstellen. Somit sollen ein Steady Revenue generiert und neue Zielgruppen angesprochen werden. Zudem sollte versucht werden, einen möglichen Angebotspreis zu identifizieren und das Modell so zu definieren, dass es sich auf verschiedene Branchen skalieren lässt.
Damit die Forschungsfrage erfolgreich beantwortet werden kann, wurde auf das Business Canvas Modell sowie das Value Proposition Canvas zurückgegriffen. Um Expert*innenwissen einfliessen zu lassen, wurden qualitative Interviews erhoben. Die daraus resultierenden Ergebnisse wurden als Basis für das Erlösmodell verwendet. Dieses wurde anschliessend auf der theoretischen Grundlage der Preispositionierung und des Preismodells, sowie der Erlös-, Kosten- und Gewinnfunktion sowie der Break-Even-Analyse hergeleitet.
Trotz der Bevorzugung von traditionellen Methoden gegenüber neuen Technologien in der Forensigraphie und der überschaubaren Marktgrösse existieren bereits zukunftsträchtige Forschungsgruppen, welche sich mit der Implementierung neuer bildgebender Technologien beschäftigt. So wurde durch die geführten Interviews deutlich, dass in diesem Fachbereich aktuell Herausforderungen bestehen, welche durch den Einsatz von RTI behoben werden können. Hier ist vor allem die hochauflösende und authentische Wiedergabe der Farbinformationen zu erwähnen, welche die bisher eingesetzten Methoden nur unzureichend bewerkstelligen. Mit Blick auf das Erlösmodell konnten die erwähnten Modelle sowie die Durchführung der Analysen und die Erkenntnisse aus der Literaturrecherche aufzeigen, dass mithilfe der angewandten Theorieansätze die Grundlage eines soliden Preismodells geschaffen werden kann. Ebenfalls wurde bestätigt, dass sich zwar eine Preis-definierung unter bestimmten Annahmen herleiten lässt, diese sich jedoch nicht ohne weitere Marktforschungsbemühungen eins zu eins in die Realität umsetzen lässt.
Studiengang: Betriebsökonomie (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
anonym, Baselland
Autorinnen und Autoren
May, Yannick
Betreuende Dozierende
Reust, Dominik
Publikationsjahr
2023
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Betriebsökonomie (Bachelor)
Standort Studiengang
Basel
Keywords
Steady Revenue, Erlösmodell, Preismodell, RTI