Aufbau einer internationalen Schule im mittelpreisigen Segment - eine ökonomische Marktanalyse

Die Auftraggeberschaft ist eine Immobiliengesellschaft, die zurzeit ein Entwicklungsprojekt realisiert. Das Bebauungskonzept sieht neben Wohn-, Gewerbe- und Gemeinschaftsflächen auch eine internationale Privatschule vor.

Hänggi, Jeannine, 2023

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende sitEX Properties Holding AG
Betreuende Dozierende Frühsorge, Matthias
Keywords Marktanalyse, internationale Privatschule
Views: 37
Vor der Realisierung dieser internationalen Privatschule müssen strategische und operative Überlegungen angestellt werden, weshalb sich diese Arbeit mit einer Marktanalyse beschäftigt. Ziel der Arbeit ist es, internationale Schulen in der Umgebung zu vergleichen, insbesondere in Bezug auf Preis und Angebot. Zudem werden die Bedürfnisse und Erwartungen der potentiellen Kunden mittels einer Umfrage erhoben. Aufgrund dieser Erkenntnisse soll schlussendlich eine Schulgebühr für die neue internationale Schule empfohlen werden. Zudem wird aufgezeigt, welches Zusatzangebot für Kunden notwendig ist.
Der Inhalt dieser Arbeit wird durch Recherche und Analyse von Literatur belegt. Dazu werden diverse Datenbanken wie Google Scholar, Swisscovery und Wiso verwendet. Neben der Literaturrecherche ist die Arbeit durch eine Marktanalyse geprägt. Inhalt der Marktanalyse ist es, bestehende Geschäftsmodelle von internationalen Schulen zu betrachten und vergleichen. Zudem beinhaltet die Arbeit eine Umfrage, welche sich an potenzielle Kunden dieser Schule richtet.
Die Marktanalyse ergab, dass es insbesondere drei internationale Schulen in der Umgebung gibt, die analysiert und verglichen werden mussten. Die Analyse hat gezeigt, dass alle Schulen eine ähnliche Preisstruktur und ein ähnliches Angebot haben. Die Umfrage zeigte, dass es eine Nachfrage nach internationalen Privatschulen gibt und dass die Kunden tendenziell niedrige Schulgebühren bevorzugen. Darüber hinaus wurde durch die Umfrage und die Marktanalyse deutlich, dass es bestimmte Angebote gibt, die von internationalen Privatschulen erwartet werden, wie z.B. Exkursionen. Die Literaturrecherche hat auch gezeigt, welche Merkmale erfolgreiche Privatschulen von durchschnittlichen Privatschulen unterscheiden. Dazu gehören externe Faktoren wie ein unterstützendes Schulklima, eine kollaborative Schulkultur und die Qualität des Lehrkörpers. Die vorliegenden Empfehlungen und Erkenntnisse unterstützen die Planung und Realisierung der geplanten internationalen Privatschule.
Studiengang: Betriebsökonomie (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
sitEX Properties Holding AG, Muttenz
Autorinnen und Autoren
Hänggi, Jeannine
Betreuende Dozierende
Frühsorge, Matthias
Publikationsjahr
2023
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Betriebsökonomie (Bachelor)
Standort Studiengang
Basel
Keywords
Marktanalyse, internationale Privatschule