OBT Swiss Cloud - Pricing Modell im Cloud Business

Lehrbücher über Kalkulation orientieren sich stark am produzierenden Sektor. Dienstleistungsunternehmen hingegen werden kaum beschrieben. Diese Bachelor Thesis arbeitet vorhandene Lücken auf und gibt nachfolgenden Werken Anhaltspunkte für mögliche Lösungsansätze der Kalkulation im Cloud-Business.

Streit, Matthias & Pfyffer, Joël, 2018

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende OBT AG
Betreuende Dozierende Baumann, Michael, Hürsch, Marco
Keywords Cloud Business, Cloud Computing, Data Center, Management Accounting, Kostenrechnungssysteme, Kalkulation im Dienstleistungsunternehmen, Pricing Modell
Views: 44
Die OBT AG ist mit ihrer OBT Swiss Cloud eine der führenden Rechenzenterlösungen für KMUs. Das Unternehmen ist historisch bedingt auf die Bereiche Treuhand, Wirtschaftsprüfung sowie Steuer- und Rechtsberatung ausgerichtet. Dementsprechend sind die Führungsinstrumente ausgestaltet. Der Fachbereich Informatik funktioniert auf eine andere Weise. Die vorhandenen Führungsinstrumente sind nur bedingt anwendbar. Das Management hat folglich die vorliegende Bachelor Thesis in Auftrag gegeben, um die Kosten im Cloud-Business besser verstehen und Grundlagen für eine genauere Kalkulation schaffen zu können.
In der Analysephase wird die relevante Literatur zusammengetragen, gesichtet und verarbeitet. Die dadurch gewonnenen Erkenntnisse über Kostentreiber im Cloud-Business werden für eine Ist-Bestandsaufnahme aller angefallenen Kosten im Bereich OBT Swiss Cloud verwendet. In der konzeptionellen Phase werden die erlangten Informationen verarbeitet und in ein Kalkulationstool (Excel), das als Führungsinstrument dienen wird, umgesetzt. Das Tool berechnet die Selbstkosten, lässt Planungen von Investitionen und zukünftigen Absätzen zu und ermöglicht die Funktion, Offerten zu erstellen.
Mit dieser Bachelor Thesis wurde ein Kalkulationstool entwickelt, welches der OBT AG zukünftig als Managementinstrument dienen wird. Die verschiedenen Module liefern die von der Auftraggeberschaft gewünschten Kennzahlen. Es werden zum Beispiel die Selbstkosten und die Auslastungsgrade der angebotenen Produkte genau berechnet. Alle Berechnungen werden mit geeigneten Grafiken visualisiert. Die gewonnenen Erkenntnisse und Feststellungen werden als Empfehlungen der Auftraggeberschaft aufgezeigt. So hat sich zum Beispiel herausgestellt, dass sämtliche externen Erlöse aus der OBT Swiss Cloud in der Betriebsbuchhaltung über dasselbe Konto gebucht werden. Durch eine Separierung der Erlöse wird eine zusätzliche Transparenz geschaffen und eine genauere Kalkulation ermöglicht. Abschliessend kann festgestellt werden, dass mit dem erstellten Kalkulationstool ein für die OBT AG bedeutsames Managementinstrument geschaffen wurden. Das Tool generiert durch Kennzahlen und mögliche Szenarien eine höhere Transparenz. Es ermöglicht dem Management der OBT AG die Planung der nahen Zukunft.
Studiengang: Betriebsökonomie (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
OBT AG, Zürich
Autorinnen und Autoren
Streit, Matthias & Pfyffer, Joël
Betreuende Dozierende
Baumann, Michael, Hürsch, Marco
Publikationsjahr
2018
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Betriebsökonomie (Bachelor)
Standort Studiengang
Brugg-Windisch
Keywords
Cloud Business, Cloud Computing, Data Center, Management Accounting, Kostenrechnungssysteme, Kalkulation im Dienstleistungsunternehmen, Pricing Modell