Marketingkonzept Swiss Triathon

Marketingkonzept Swiss Triathlon Optimierung von Kommunikationskanälen und -mitteln, um Mitglieder und Fans besser zu erreichen und Unternehem für Sponsorings anzuziehen

Schwab, Simone, 2020

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende Swiss Triathlon
Betreuende Dozierende Heuss, Sabina
Keywords Analyse Kommunikationskanäle, Zielgruppe untersuchen, Social Media
Views: 20
Obwohl Triathlon in der Schweiz dank Athletinnen, wie Nicola Spirig oder Daniela Ryf, immer wieder mediale Präsenz erhält, zählt er zu den Randsportarten. So stellt sich auch der Verband Swiss Triathlon der Herausforderung auf sich aufmerksam zu machen und so Fans und Unternehmen für Sponsorings zu erreichen. Ziel dieser Arbeit ist es daher, die Kommunikationskanäle von Swiss Triathlon zu optimieren, damit Mitglieder, Sponsorinnen und Sponsoren sowie Swiss Triathlon davon profitieren.
Die bestehenden Kommunikationskanäle von Swiss Triathlon werden mithilfe von Fachliteratur analysiert. Anschliessend werden die bearbeiteten Zielgruppen beschrieben und ihre Interessen, Bedürfnisse und Ziele erörtert. Dazu werden eine Mitgliederumfrage und ein Interview mit einem Grossunternehmen beigezogen. Mit den erarbeiteten Informationen und Ergebnissen werden die bearbeiteten Zielgruppen porträtiert. Danach erfolgen Grundsatzvorschläge bezüglich der Kommunikationskanäle und anschliessend auch pro Kanal individuelle Verbesserungsvorschläge und Optimierungen.
Die erarbeiteten Informationen und Ergebnisse zeigen, dass es zwischen den beiden Zielgruppen verschiedene Zusammenhänge gibt. Aufgrund der Analysen wird empfohlen sich zukünftig auf die Kanäle Webseite, Newsletter, Facebook und Instagram zu fokussieren. Dies sind auch die Kanäle, die von den befragten Personen am meisten genutzt werden. Das Verbandsmagazin, wie auch Twitter werden kaum nachgefragt und sollten zukünftig vernachlässigt werden. Bezüglich der Themen auf den Kanälen wünschen sich die Mitglieder am meisten Berichte zu Events, Wettkämpfen und Athleteninsides. Auf Instagram hat Swiss Triathlon noch viele Optimierungsmöglichkeiten. Sowohl für Facebook und Instagram empfiehlt es sich einen Plan zu erstellen, was wann geteilt werden soll. So ist es wichtig zukünftig regelmässiger auf den Plattformen aktiv zu sein. In Betracht zu ziehen ist auch ein Livestream. Als zusätzlicher Kommunikationskanal könnte TikTok eingesetzt werden, er erreicht insbesondere die jüngeren Zielgruppen.
Studiengang: Betriebsökonomie (Bachelor)
Vertraulichkeit: öffentlich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
Swiss Triathlon, Ittigen
Autorinnen und Autoren
Schwab, Simone
Betreuende Dozierende
Heuss, Sabina
Publikationsjahr
2020
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
öffentlich
Studiengang
Betriebsökonomie (Bachelor)
Standort Studiengang
Olten
Keywords
Analyse Kommunikationskanäle, Zielgruppe untersuchen, Social Media