Strategische Weiterentwicklung für die Gemeinde Böckten

Die Weiterentwicklung einer Gemeinde erfolgt im Interesse einer grossen Zielgruppe und stösst auf Konsens bei den wichtigsten Steakholdern. Bei der Umsetzung dieses Vorhabens stehen vor allem finanzielle Herausforderungen im Wege und die Frage, welche Bereiche die Neuorientierung adressieren muss.

Efimov, Nikita, 2023

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende Gemeinde Böckten
Betreuende Dozierende Frühsorge, Matthias
Keywords Vision Bökten 2040
Views: 40
Die bezogene Gemeinde ist eine der wenigen Gebergemeinden im Kanton Basel-Landschaft. Die Überschüsse sind jedoch knapp und trotz des hohen Steuersubstrats pro Einwohner, ist es derzeit nicht möglich, finanziell eigenständige Weiterentwicklung zu planen. Das Ziel ist, mithilfe der erfolgreich implementierten Projekte mehr finanziellen Spielraum für die Entwicklung zu verschaffen, ohne auf Steuererhöhungen zurückzugreifen. Das Vorhaben ist ein Teil des Entwicklungsplans im Rahmen der Vision der Gemeinde 2040. Die zukünftige Entwicklung der Gemeinde wird in das Leitbild 2040 integriert.
Theoretische Grundlagen liefern die Erkenntnisse über die Erstellung des Leitbilds der Gemeinde und Gemeindefinanzierung. Diese werden zuerst allgemein analysiert und später auf die Gemeinde angewendet. Die Frage, in welche Richtung sich die Gemeinde entwickeln soll, wird von den Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde in Form einer quantitativen und qualitativen Umfrage beantwortet. Die Ergebnisse beantworten die Forschungsfragen zu der Entwicklungsrichtung sowie zu den konkret infrage kommenden Projekten und Investition, die dazu geeignet sind, finanzielle Lage der Gemeinde zu verbessern.
Das Leitbild einer Organisation ist deren Visitenkarte. Um glaubwürdig und authentisch zu wirken, muss es die Einzigartigkeit der Organisation hervorheben. Die Authentizität des Leitbilds ist die Voraussetzung für Glaubwürdigkeit und die Erfüllung des Identifikationszwecks. Das Leitbild bestimmt die Entwicklungsrichtung einer Organisation und muss mit allen Steakholdern abgestimmt werden. Das Ergebnis ist ein Soll-Zustand, auf den sich die Organisation einigt und strategisch anstrebt. In dessen Rahmen befindet sich das Ziel die finanzielle Lage der Gemeinde zu verbessern und gleichzeitig die Gemeinde attraktiver zu gestalten. Durch Teilnahme der Bevölkerung an der Umfrage und der Untersuchung kann gewährleistet werden, dass die ausgearbeiteten Projekte auch nachgefragt sind. Die ausgearbeiteten Projekte sollen durch die Gemeinde verwaltet werden und mittels öffentlicher Beiträge bzw. Gebühren Ertrag bringen. Die Auswertung der Umfrage gibt nähere Einblicke zu den möglichen Optionen. Die gewünschten Projekte können dabei zeitlich (kurzfristig und langfristig) und finanziell (ertragsbringend und Investitionen in öffentliche Güter) abgegrenzt werden.
Studiengang: Betriebsökonomie (Bachelor)
Vertraulichkeit: öffentlich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
Gemeinde Böckten, Böckten
Autorinnen und Autoren
Efimov, Nikita
Betreuende Dozierende
Frühsorge, Matthias
Publikationsjahr
2023
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
öffentlich
Studiengang
Betriebsökonomie (Bachelor)
Standort Studiengang
Basel
Keywords
Vision Bökten 2040