Ein Serviceroboter in einem Café hinter der Bar

Der Einsatz von Robotern in Gastronomiebetrieben ist ein aktuelles Thema und nimmt an Popularität zu. Im Rahmen der Bachelor Thesis wurden die Angebote und Lösungen in der Schweiz analysiert. Ein Blick in den internationalen Markt sollte die Schweizer Marktpositionierung zusätzlich aufzeigen.

Peier, Lea Kristin, 2022

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende Hochschule für Wirtschaft FHNW
Betreuende Dozierende Bendel, Oliver
Keywords Maschine, Roboter, Cobot, Barroboter, Barista-Roboter, Barkeeper-Roboter
Views: 102 - Downloads: 47
In der Schweiz gibt es zwei Hersteller von sogenannten Barrobotern. Literatur zu den technischen Möglichkeiten der Roboter, der Akzeptanz potenzieller Gäste und dem wirtschaftlichen Nutzen ist kaum verfügbar. Aufgrund dessen wurde der Fokus auf folgende Frage gesetzt: Welchen Nutzen können Barroboter in der Gastronomie generieren?
Zur Definition und Klärung verwendeter Begrifflichkeiten wurde eine Literaturrecherche durchgeführt. Anschliessend wurden Experteninterviews mit den beiden Schweizer Herstellern geführt. Mit diesem spezifischen Fachwissen wurden an den Einsatzorten die beiden Roboter analysiert und deren Umgebung sowie die Gäste beobachtet. Daraus haben sich Folgefragen ergeben, die sich in einem ergänzenden Interview mit einem Hersteller geklärt haben. Zusätzliche Interviews mit diversen Gastronomiebetrieben zeigten ihre Sicht und Akzeptanz zum Thema Barroboter.
Aus den Interviews und Beobachtungen kann geschlossen werden, dass Barroboter in der Gastronomie aktuell keinen wesentlichen Nutzen generieren. Vielmehr können sie als Nischenprodukt und nicht als Substitution wahrgenommen werden. Dies zeigt sich aus den aktuell gewählten Einsatzorten. Die Barroboter werden nicht aktiv in Gastronomiebetrieben wie Restaurants eingesetzt. Die technischen Möglichkeiten sind dazu noch nicht vollständig ausgereift. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Akzeptanz der Gäste. Obwohl die Gäste grundsätzlich fasziniert sind und Barroboter ihre Aufmerksamkeit wecken, fehlen ihnen der persönliche Kontakt und die emotionale Nähe. Den heutigen Austausch mit dem Servicepersonal möchten sie nicht missen und können sich daher einen Barroboter als Ersatz vorerst nicht vorstellen. Ein grosser wirtschaftlicher Vorteil der Barroboter ist die Standardisierung der Zubereitung von Getränken. Die daraus resultierende optimale Dosierung wirkt sich auf einen schonenden Einsatz von Zutaten aus. Dank der globalen Präsenz des Technologiestandorts Schweiz bietet sich die Chance, dass sich die bisher verhaltene Schweizer Szene rasch und kräftig weiterentwickeln kann.
Studiengang: Wirtschaftsinformatik (Bachelor)
Vertraulichkeit: öffentlich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
Hochschule für Wirtschaft FHNW, Olten
Autorinnen und Autoren
Peier, Lea Kristin
Betreuende Dozierende
Bendel, Oliver
Publikationsjahr
2022
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
öffentlich
Studiengang
Wirtschaftsinformatik (Bachelor)
Standort Studiengang
Olten
Keywords
Maschine, Roboter, Cobot, Barroboter, Barista-Roboter, Barkeeper-Roboter