Umzug des PZHI auf das Areal des Bethesda Campus

Das PZHI gilt als renommierte Klinik für spezialisierte Palliativ Care, welche Menschen mit schweren und unheilbaren Erkrankungen betreut. Das Ziel der Einrichtung ist, den Patientinnen und Patienten die bestmögliche Lebensqualität zu bieten. Das PZHI plant im Jahr 2024 den Standort zu wechseln.

Comak, Ufuk & Ramos, Marcio José, 2022

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende Palliativzentrum Hildegard
Betreuende Dozierende Stutz, Bernhard
Keywords Change-Management
Views: 55
Grund für diesen Standortwechsel ist die fehlende Bewilligung für eine Komplettsanierung des jetzigen Standortes. Mit dem Bethesda Spital hat das Palliativzentrum eine Lösung in unmittelbarer Nähe gefunden. Ziel dieser Bachelorarbeit ist es, das Palliativzentrum Hildegard als Arbeitgeber bei dem geplanten Umzug aus Sicht der Mitarbeitenden zu unterstützen, indem allfällige Fragestellungen der Mitarbeitenden aufgegriffen und mögliche Lösungsansätze aufgezeigt werden (beispielsweise in Bezug auf Arbeitsumfeld, Lokalität etc.).
Der Forschungsprozess wurde so festgelegt, dass in einem ersten Schritt die wichtigsten Informationen mithilfe einer Literaturrecherche ermittelt wurden. Die Hauptquellen für die Informationsbeschaffung erfolgte auf verschiedenen Datenbanken wie Google, Google Scholar und Wiso. Um die zwei zentralen Fragenstellungen vollständig beantworten zu können, war in einem zweiten Schritt eine Umfrage erforderlich. Diese wurde im Rahmen einer quantitativen Untersuchung durchgeführt und dementsprechend ausgewertet.
Die Analyse der Auswertung der Umfrage hat ergeben, dass die Mitarbeitenden gegenüber dem Umzug ins Bethesda Areal sehr offen und zu dem Standortwechsel positiv gestimmt sind. Um diese optimistische Grundhaltung der Mitarbeitenden über den ganzen Umzugsprozess hochzuhalten, sollte die Auftraggeberschaft in erster Linie einen Ablaufplan erstellen, welcher von den Mitarbeitenden gewünscht wird. Dieser dient ihnen als Sicherheit und schützt sie vor entstehenden grossen Veränderungen, mit welchen sie nicht rechnen würden. Insgesamt hat sich aus der Umfrage ergeben, dass die Mitarbeitenden laufend Informationen erhalten möchten und diese Vermittlung in persönlicher Form wünschen, auch wenn die Informationsvermittlung durch E-Mail eine beliebte Alternative wäre. Die meisten Mitarbeitenden haben keine Bedenken bezüglich des Umzuges, sie finden es aber schade, dass sie den jetzigen Standort verlassen. Grund ist, dass das jetzige Haus einen gewissen Charme hat, welchen das Bethesda Areal nicht bieten kann.
Studiengang: Betriebsökonomie (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
Palliativzentrum Hildegard , Basel
Autorinnen und Autoren
Comak, Ufuk & Ramos, Marcio José
Betreuende Dozierende
Stutz, Bernhard
Publikationsjahr
2022
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Betriebsökonomie (Bachelor)
Standort Studiengang
Basel
Keywords
Change-Management