Businessplan für eine Immobilienfirma

Eine im Zurzibiet bekannte Immobilienfirma benötigt für einen Generationenwechsel einen Plan für die Zukunft. Dafür wurde ein Businessplan zusammen mit der Auftraggeberschaft entwickelt. Darin enthalten ist unter anderem die Überprüfung des Geschäftsfeldes und einen Leitfaden für die Zukunft.

Weber, Roy, 2022

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende Edelmann Immobilien AG
Betreuende Dozierende Müller, Thomas
Keywords Businessplan - Immobilien
Views: 23
Die Firma ist so gross, dass sie in den Geschäftsfeldern Immobilienverwaltung, -vermietung und -verkauf tätig sein kann, jedoch zu klein, um effektive Stellvertretungen in den einzelnen Segmenten zu gewährleisten. Dies führt zu einem Mehraufwand für den Besitzer der Firma, welcher sein Nachfolger nicht zu tragen bereit ist. Die Frage der Thesis dreht sich daher um die zukünftige Positionierung der Firma. Diese soll durch Wachstum so gross werden, dass Stellvertretungen gewährleistet werden können.
Für die Beantwortung der Frage wurden wissenschaftliche Artikel in der Datenbank Google Scholar identifiziert und analysiert. Zusätzlich wurden vom Autor zehn Freitage investiert, an welchen er in der Firma arbeitete, Unterlagen einsah und zusammen mit der Auftraggeberschaft einzelne Fragen erörterte und Vorschläge diskutierte. Zudem wurden mit den Kindern des Firmeninhabers fünf Workshops durchgeführt. Die Resulate dieser Workshops flossen in den Businessplan ein. Als Grundlage diente das Buch "Der Businessplan" von F. Dorizzi und P. Stocker.
Die Immobilienfirma verfügt über die notwendige Struktur, finanzielle Mittel und die lokale Verankerung, um die vorgeschlagenen Massnahmen umzusetzen. Mit dem Nachfolger ist ein Geschäftsführer vorhanden, welcher die notwendige Beharrlichkeit und Ausdauer hat, diese Umsetzung anzugehen und durchzuführen. Der Firmengründer ist weiterhin als Berater in der Firma angestellt, dies stellt die Kontinuität sicher und stellt eine Stütze bei unvorhergesehenen Schwierigkeiten dar. Mit der Fokussierung auf die strategischen Erfolgspositionen, sowie der Entwicklung eines neuen strategischen Geschäftsfeldes sind die Weichen für die Zukunft gestellt. Mit stärkeren Marktetingmassnahmen im Heimmarkt will die Firma zusätzliche Marktanteile gewinnen. Der Markt verfügt über das notwendige Volumen, sodass die geplanten Umsatzzahlen erreicht werden können. In einem Satz zusammengefasst: Die Firma hat alle notwendigen Voraussetzungen, um in Zukunft zu bestehen.
Studiengang: Betriebsökonomie (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
Edelmann Immobilien AG, Bad Zurzach
Autorinnen und Autoren
Weber, Roy
Betreuende Dozierende
Müller, Thomas
Publikationsjahr
2022
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Betriebsökonomie (Bachelor)
Standort Studiengang
Brugg-Windisch
Keywords
Businessplan - Immobilien