Hauswartlohnprozess - Vereinheitlichung des Lohnprozesses und Kalkulierung der Prozesskosten

Wie kann der Lohnprozess für die Hauswarte einer Immobilienverwatlung standardisiert werden und was Kostet der Prozess die Firma?

Hirt, Samira, 2020

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende vertraulich
Betreuende Dozierende Niggli, Ruth
Keywords Hauswart, Lohn, Checkliste Sozialversicherungen, Prozessstandardisierung, Prozesskalkulation
Views: 14
Die Hauswarte von verschiedenen Mandanten werden durch diese Immobilien Verwaltung betreut. Eine einheitliche Lösung für die Verarbeitung der Lohnzahlungen gibt es bisher nicht. Fehlendes Fachwissen im Bereich der Sozialversicherungen und die unterschiedlichen Lohnverarbeitungen führen zu Fehlern und unnötigen Zeitaufwänden. Zudem ist nicht bekannt, was diese Dienstleistung in der Firma für Aufwände generiert und welche Kosten durch diese verursacht werden.
Die gesetzlichen Vorgaben wurden geklärt und in einer Checkliste zusammen- gefasst um Wissenslücken im Bereich der Sozialversicherungen zu schliessen. Des Weiteren wurde recherchiert, welche Lohnzahlungsmethoden angewendet wurden und welche Anforderungen an einen standardisierten Prozess zu stellen sind. Aus drei Vorschlägen wurde von der Auftraggeberschaft eine ausgewählt und diese als neuer, einheitlicher Prozess ausgearbeitet. Schliesslich wurden die gesamten Aufwände für die Durchführung des neuen Prozesses eruiert und die Prozesskosten pro Hauswart/Jahr berechnet.
Die Auftraggeberschaft hat eine übersichtliche Checkliste für alle obligatorischen Sozialversicherungen, mit der Sie die jeweiligen Hauswarte prüfen kann. Die unterschiedlichen Lohnzahlungsprozesse können vereinheitlicht werden und werden so effizient und einheitlich in der neuen Firmensoftware durchgeführt. Fehler können vermieden werden und die Informationen für die folgenden Prozesse wie Lohnausweise und Meldungen bei den Sozialversicherern sind zentral an einem Ort verfügbar. Durch die Prozesskostenberechnung kennt die Auftraggeberschaft die Kosten des Prozesses und kann so seine Margen prüfen, Verbesserungspotenziale erkennen und die Zahlen für eine allfällige Ausschreibung verwenden.
Studiengang: Betriebsökonomie (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
vertraulich
Autorinnen und Autoren
Hirt, Samira
Betreuende Dozierende
Niggli, Ruth
Publikationsjahr
2020
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Betriebsökonomie (Bachelor)
Standort Studiengang
Brugg-Windisch
Keywords
Hauswart, Lohn, Checkliste Sozialversicherungen, Prozessstandardisierung, Prozesskalkulation