Umsetzungsplan für eine ISO 9001:2015 Zertifizierung eines Life-Science Start-up

Ein Basler Life-Sciences Start-up hat sich zur Verbesserung der nationalen und internationalen Marktchancen dazu entschieden, ein Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001:2015 im Unternehmen zu implementieren und zu zertifizieren. Die vorliegende Arbeit soll als Umsetzungsplan für das Projekt dienen.

Bai, Nicolas, 2022

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende accroma labtec Ltd.
Betreuende Dozierende Witmer, Thomas
Keywords ISO 9001, Qualitätsmanagement, Zertifizierung, Umsetzungsplan
Views: 21
Das innovative Start-up bietet ein bisher weltweit einzigartiges System für die automatisierte Probenvorbereitung. Das junge Unternehmen ist bestrebt, sich in einem hochregulierten und internationalen Branchenumfeld der Pharma- und Chemiebranche zu etablieren. Zur Verbesserung des Unternehmensimages und zur Nutzung interner Vorteile möchte sich das Unternehmen nach der Qualitätsmanagementnorm ISO 9001:2015 zertifizieren lassen. Die Norm ISO 9001:2015 ist dabei der am weitesten verbreitete Qualitätsmanagement-Standard mit mehr als einer Million zertifizierter Unternehmen weltweit.
In einem ersten Schritt wurde wissenschaftliche Literatur zur Erarbeitung einer theoretischen Grundlage des Qualitätsmanagements analysiert. Es zeigte sich, dass die konkrete Anwendung der zahlreichen, unspezifisch formulierten Anforderungen der ISO 9001:2015 ein Unternehmen vor eine Herausforderung stellen können. Zur Erarbeitung eines konkreten Umsetzungsplanes wurden deshalb ebenfalls qualitative Befragungen mit diversen Fachexperten durchgeführt und ausgewertet. Anschliessend wurden die gewonnenen Erkenntnisse und zu treffende Massnahmen dargestellt.
Die Kerncharakteristika der ISO 9001:2015 bilden ein prozessorientierter Ansatz, eine risikobasierte Denkweise sowie ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess. Die ISO-Norm folgt dabei stets dem sogenannten PDCA-Zyklus, welcher eine kontinuierliche Planung, Durchführung, Kontrolle und Anpassung der unternehmerischen Tätigkeiten und Prozesse fordert, mit dem Ziel, eine stetige Verbesserungskultur im Unternehmen zu etablieren und so zur langfristigen Sicherung der Qualität und der Wirtschaftlichkeit beizutragen. Es wurden konkrete Massnahmen zur Implementierung eines Qualitätsmanagementsystems aufgezeigt, welche den Aufbau eines solchen Systems starten, anleiten und erleichtern soll. Weiter wurde ein erster Kontakt zwischen dem Unternehmen und möglichen Zertifizierungsstellen hergestellt.
Studiengang: Betriebsökonomie (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
accroma labtec Ltd., Muttenz
Autorinnen und Autoren
Bai, Nicolas
Betreuende Dozierende
Witmer, Thomas
Publikationsjahr
2022
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Betriebsökonomie (Bachelor)
Standort Studiengang
Basel
Keywords
ISO 9001, Qualitätsmanagement, Zertifizierung, Umsetzungsplan