Eine Analyse der Mitarbeiterzufriedenheit und der Prozesse von BWO

Anhand einer Mitarbeiterumfrage werden Vorschläge erarbeitet, wie die Prozesse in einem Schweizer IT-KMU verbessert werden können.

Fankhauser, Tatyana, 2022

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende BWO Systems AG
Betreuende Dozierende Felley, Gabriel
Keywords Eine Analyse der Mitarbeiterzufriedenheit und der Prozesse
Views: 17
Die Geschäftsleitung eines Schweizer IT-KMU will analysieren wie hoch ihre Mitarbeiterzufriedenheit ist und diese womöglich erhöhen. Ziel der Arbeit ist es, ein Konzept in Anlehnung an das Modell «Integriertes Geschäftsprozess- und Workflowmanagement» zu erarbeiten. Dieses enthält auch eine Anleitung zur Implementierung, damit die Prozesse gezielt verbessert werden können. Der Fokus des Konzepts wird auf den Projekt-, Offert- und Innovationsprozess gelegt.
Anhand einer Mitarbeiterumfrage wird ausgewertet, wie hoch die Mitarbeiterzufriedenheit des KMUs ausfällt. Auf Basis der Umfrage werden die Reifegrade des Projekts-, des Offerts- und des Innovationsprozesses analysiert. In einem Interview wird untersucht, ob bereits Lösungsansätze vorhanden sind. Es wird ein Lösungsvorschlag für die Optimierung der vereinbarten Prozesse erarbeitet. Zusätzlich wird eine Anleitung zur Umsetzung des Konzepts vorgelegt.
In der Mitarbeiterumfrage schneidet die Auftraggeberin als Arbeitgeberin sehr gut ab, alle Teilnehmer würden sie weiterempfehlen. Handlungsbedarf gibt es bei den Unternehmenszielen. Viele Mitarbeiter wünschen sich eine bessere Kommunikation dieser Ziele. Weiter zeigt der Projekt- und Offertprozess Verbesserungspotenzial auf. Auch der Innovationsprozess könnte durch eine klare Dokumentation an Effizienz gewinnen. Die Unterschiede der Mitarbeiterzufriedenheit auf den verschiedenen hierarchischen Stufen sind verschwindend klein. Im Konzept wird dem KMU ein Vorschlag gemacht, wie es seine Unternehmensziele in Zukunft SMART formulieren kann. Aufgrund des erkannten Handlungsbedarfs werden die ausgewählten Prozesse neu modelliert und mittels KPI messbar gemacht. Die Verantwortlichkeiten innerhalb der Prozesse werden zugeteilt und die Anleitung zur Umsetzung zeigt auf, wie die Handlungsempfehlungen umgesetzt werden können.
Studiengang: Betriebsökonomie (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
BWO Systems AG, Schenkon
Autorinnen und Autoren
Fankhauser, Tatyana
Betreuende Dozierende
Felley, Gabriel
Publikationsjahr
2022
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Betriebsökonomie (Bachelor)
Standort Studiengang
Olten
Keywords
Eine Analyse der Mitarbeiterzufriedenheit und der Prozesse