Leitfaden für ein erfolgreiches und gewinnbringendes Partnermanagement der Ferienregion Lenzerheide

Partnerschaften werden als wirkungsvolles und effizientes Instrument zum Erreichen der Unternehmensziele eingesetzt. Dabei werden Effekte erzielt, die im Alleingang nicht oder nur bedingt möglich sind. Kooperationen liegen im Trend und gewinnen auch in den Alpendestinationen zunehmend an Relevanz.

Makiola, Janosch, 2022

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende Lenzerheide Marketing und Support AG
Betreuende Dozierende Bellone, Veronika
Keywords Partnerschaften, Kooperationen, Partnermanagement, Sponsoring
Views: 45
Die Lenzerheide Marketing und Support AG ist für die Vermarktung und Kommunikation der Ferienregion Lenzerheide zuständig und betreibt zahlreiche Partnerschaften, um Mehrwerte und Nutzen für die Ferienregion Lenzerheide und die Gäste zu erzielen. Neue Kooperationsanfragen und die Akquise neuer Partnerschaften haben ein Wachstum des Partnerökosystems und die Steigerung der Komplexität zur Folge. Es besteht der Bedarf nach einem strukturierten, logisch aufgebauten Partnermanagement, um das volle Potenzial der Kooperationen entfalten und eine sorgfältige Partnerbeurteilung durchführen zu können.
Für die Ausarbeitung des Leitfadens wurde zu Beginn eine umfangreiche Analyse des Unternehmens Lenzerheide Marketing und Support AG und der Ferienregion Lenzerheide vorgenommen. In Ergänzung wurden die Themenbereiche Partnerschaften und Kooperationen wissenschaftlich erarbeitet. Weitere wichtige Erkenntnisse konnten durch die Interviews mit Cornel Züger (Stöckli Swiss Sports AG) und Jonny Fischer (Cabaretduo DivertiMento) gesammelt werden. Ihre langjährigen Erfahrungen sind aufgrund der vorhandenen Schnittmenge mit der Ferienregion Lenzerheide unmittelbar in die Gestaltung des Leitfadens miteingeflossen.
Die kooperativen Tätigkeiten der Lenzerheide Marketing und Support AG können in strategische Partnerschaften, Marketing-Partnerschaften und Sponsorships unterteilt werden. Das konzipierte Partnerschafts-Portfolio liefert eine übersichtliche Darstellung dieser kooperativen Tätigkeiten und ermöglicht das frühzeitige Erkennen von Problemfeldern und Optimierungspotenzialen. Der Erfolg einer Partnerschaft hängt massgeblich von der Auswahl des Kooperationspartners ab, weshalb der ausgearbeitete Leitfaden ein Beurteilungssystem beinhaltet, welches der Einschätzung bestehender und zukünftiger Marketing-Partner dient. Der Partnermanagementprozess ist in die Phasen Selektion, Vertrag, Implementation, Betrieb und Terminierung gegliedert. Dabei ist es die Aufgabe des strategischen Partnermanagements, den richtigen Kooperationspartner ausfindig zu machen, die Kooperationsverträge abzuschliessen sowie durch das Controlling die erzielten Erfolge zu messen und Entscheidungen über die Weiterführung einer Kooperation zu treffen. Das operative Partnermanagement ist primär für die Durchführung der Partnerschaftsaktivitäten zuständig und stellt somit das Gelingen der Kooperationen sicher.
Studiengang: Betriebsökonomie (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
Lenzerheide Marketing und Support AG, Lenzerheide
Autorinnen und Autoren
Makiola, Janosch
Betreuende Dozierende
Bellone, Veronika
Publikationsjahr
2022
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Betriebsökonomie (Bachelor)
Standort Studiengang
Brugg-Windisch
Keywords
Partnerschaften, Kooperationen, Partnermanagement, Sponsoring