Analyse der Supply-Chain-Struktur eines Retailers - Eine qualitative Analyse der Organisationstruktur und ausgewählter Prozesse

Die Supply Chains von Unternehmen im Retail-Bereich sind einem ständigen Wandel ausgesetzt. Diese Dynamik wird ausgelöst durch technische, gesellschaftliche und politische Hintergründe. Deshalb konzentriert sich diese Arbeit auf Optimierungsmöglichkeiten innerhalb einer Supply Chain eines Retailers.

Broder, Yannick & Bilic, Ivica, 2022

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende vertraulich
Betreuende Dozierende Manning, John Paul
Keywords Supply Chain Management, Supply Chain, Logistik, Organisationsstruktur, Prozesse, Tools und Systeme
Views: 33
Aufgrund der ständigen Dynamik im Retail-Bereich ist es wichtig, dass sich die Retailer dieser Entwicklung annehmen und ihre Supply Chain regelmässig auf Optimierungsmöglichkeiten prüfen, um mit der Konkurrenz mitzuhalten. Angesichts dieser Entwicklung befasst sich diese Bachelor Thesis mit der Untersuchung, wo Optimierungsmöglichkeiten innerhalb der Supply Chain eines Retailers bestehen und ausgeschöpft werden können. Dabei wurde gezielt auf die Organisationstruktur und ausgewählte Prozesse von bestimmten Retailern eingegangen.
Für die Beantwortung dieser Forschungsfrage wurde zuerst eine Literaturrecherche vorgenommen und eine Bestandesaufnahme der aktuellen Supply Chain eines bestimmten Retailers durchgeführt. Als weiterer Forschungsansatz wurden Experteninterviews mit weiteren Retailern durchgeführt, um die Untersuchung durch eine qualitative Methodik zu erweitern. Die aus den genannten Forschungsmethoden gewonnenen Erkenntnisse wurden anschliessend anhand eines konkurrenzbezogenen Benchmarkings einander gegenübergestellt und daraus Handlungsempfehlungen für den bestimmten Retailer abgeleitet.
Die Ergebnisse aus den angewendeten Forschungsmethoden ergaben, dass im Retail-Bereich Optimierungspotenziale in verschiedenen Bereichen einer Supply Chain ausschöpfen werden kann. So kann im Retail-Bereich vorwiegend durch Einführung neuer SAP-Systeme die Prozesse, und damit gleichzeitig eine Supply Chain, effizienter gestalten und ein höherer Automatisierungsgrad erreicht werden. Weitere Potenziale bestehen in der Anpassung der Organisationsstruktur mit Fokus auf eine bessere Integration der Abteilungen in das Supply Chain Management sowie in der besseren Ausrichtung der Organisationsstruktur auf die Prozesse. In der Logistik gilt es für einen Retailer anhand von weiteren Analysen zu prüfen, ob das Insourcing der Logistik eine Effizienzsteigerung mit sich bringt. Beim Entscheid, wie Logistik, Organisation und Prozesse betrieben werden, geht es weniger darum, was richtig oder falsch ist, sondern wie man internen Schwachstellen entgegenwirken, weitere Potenziale ausschöpfen und dem Wettbewerbsumfeld gerecht werden kann.
Studiengang: Betriebsökonomie (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
vertraulich, Vertraulich
Autorinnen und Autoren
Broder, Yannick & Bilic, Ivica
Betreuende Dozierende
Manning, John Paul
Publikationsjahr
2022
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Betriebsökonomie (Bachelor)
Standort Studiengang
Basel
Keywords
Supply Chain Management, Supply Chain, Logistik, Organisationsstruktur, Prozesse, Tools und Systeme