Konzeptentwicklung für den Teensclub des FC St. Gallen 1879

Als Traditionsverein ist der FC St. Gallen 1879 engagiert in der eigenen Nachwuchsförderung und leistet einen überdurchschnittlichen Beitrag im sozialen Engagement. Die Werte des FCSG sollen auch im Teensclub ersichtlich sein. Die Arbeit fasst die dafür relevanten Aspekte in einem Konzept zusammen.

Sforza, Luana, 2022

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende FC St. Gallen Event AG
Betreuende Dozierende Bellone, Veronika
Keywords soziales Engagement, Fussball, Nachwuchsförderung
Views: 83
Der FC St. Gallen 1879 ist nebst dem ältesten Club der Schweiz auch der grösste Fussballclub der Ostschweiz. Für die eigenen Fans bietet der FCSG unterschiedliche Mitgliedschaftsmöglichkeiten an. Zum einen gibt es die «Bärenbande», welche Kinder bis zum 11. Lebensjahr adressiert. Fans ab dem 18. Lebensjahr können im Rahmen einer Mitgliedschaft bei diversen Vereinigungen des FCSG von attraktiven Angeboten profitieren. Für die Fans, welche sich im Alter zwischen 13 und 17 Jahren befinden, will der Verein einen zusätzlichen Fanclub, den Teensclub, gründen.
Um die Forschungsfrage der vorliegenden Bachelorarbeit zu beantworten, erfolgte eine qualitative Umfrage in der Region St. Gallen zur Einschätzung der Attraktivität und potenziellen Nachfrage am Teensclub des FC St. Gallen 1879. Im Anschluss wurden qualitative semistrukturierte Interviews mit Vereinsmitarbeitenden geführt, um die Fragestellung praxisnah zu vertiefen. Neben der Durchführung der Umfrage und den Interviews wurde auch ausgewählte Literatur hinzugezogen, um bereits vorhandene Forschung einzubeziehen.
Wie kann der Traditionsverein FC St. Gallen 1879 die Idee eines Teensclubs erfolgreich implementieren? Um das zu beantworten, fasst diese Arbeit die Erkenntnisse aus wissenschaftlichen Theorien sowie praxisbezogenen Beurteilungen in einem Konzept zusammen. Die Resultate der Umfrage zeigen, dass zielgruppengerechte Programmpunkte und Marketingaktivitäten zu den Erwartungen der Jugendlichen zählen. Die Rückmeldungen, die dem Anhang der Bachelorarbeit entnommen werden können, geben zusätzlich Hinweise auf mögliche Programmpunkte, welche die Jugendlichen begeistern. Diese Anforderungskriterien sind erfolgskritische Details, weshalb die externe Analyse und die Definition der Zielgruppe, die Generation Z, im erarbeiteten Konzept einen hohen Stellenwert haben. Unter Berücksichtigung der Erkenntnisse aus der SWOT-Analyse stellt der Marketing-Mix die Eckpunkte des Konzepts dar: Produkt, Preis, Distribution und Kommunikation. Weiterführende Massnahmen sowie mögliche Wege der Erfolgskontrolle schliessen das Konzept ab und zeigen einen denkbaren Fahrplan für die Entwicklung des Teensclubs auf.
Studiengang: Betriebsökonomie (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
FC St. Gallen Event AG, St. Gallen
Autorinnen und Autoren
Sforza, Luana
Betreuende Dozierende
Bellone, Veronika
Publikationsjahr
2022
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Betriebsökonomie (Bachelor)
Standort Studiengang
Brugg-Windisch
Keywords
soziales Engagement, Fussball, Nachwuchsförderung