Online Marketing – Ausarbeitung von Empfehlungen für die Strausak Mikroverzahnungen AG

Online-Marketing entwickelt sich zum zentralen Hauptbestandteil der Marketingaktivitäten von Unternehmen. Trotzdem gibt es Unternehmen, die dieses bisher suboptimal umsetzen. Dies soll sich ändern. In dieser Arbeit werden Empfehlungen zur bestmöglichen Umsetzung des Online-Marketings abgegeben.

Kenan Smajic & Adem Kuscu, 2022

Bachelor Thesis, Strausak Mikroverzahnungen AG
Betreuende Dozierende: Joachim Tillessen
Keywords: Online-Marketing, Website, Suchmaschinenoptimierung, SEO, LinkedIn, Social Media, Digital Marketing
Views: 32 - Downloads: 18
Die Strausak Mikroverzahnungen AG legt bisher wenig Wert auf Online-Marketing. Das Unternehmen möchte künftig jedoch eine grössere Reichweite und Bekanntheit durch Online-Marketing erreichen. Dabei soll untersucht werden, wie es um die Usability der Website steht. Zudem sollten Empfehlungen zur Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden bevor schliesslich die bestmögliche Profilierung auf der Social-Media-Plattform LinkedIn analysiert wird. Auf diese drei Bereiche des Online-Marketings möchte das Unternehmen mehr Wert legen, weshalb Empfehlungen zum Aufbau und zur Optimierung erarbeitet werden.
Die Arbeit gliedert sich in einen Theorie- und einen Praxisblock. Dabei wurde bei der Untersuchung der Usability der Website eine Ist-Soll-Analyse, ein Usability-Testing sowie eine Post-Umfrage mit der Kundschaft durchgeführt. Die Suchmaschinenoptimierung wurde anhand von vier theoretischen Faktoren, einem Expertengespräch sowie einer Keyword-Recherche gehandhabt. Bei der Analyse der Profilierung auf LinkedIn wurde ein Benchmark mit einem grossen Konkurrierenden gemacht. Auf Basis dieser Untersuchungen konnten für jedes Themengebiet konkrete Empfehlungen an das Unternehmen abgegeben werden.
Die erarbeiteten Empfehlungen dienen der Auftraggeberschaft als Entscheidungsgrundlage zur Umsetzung des Online-Marketings. Die Strausak Mikroverzahnungen AG sollte künftig eine Breadcrumb-Navigation, eine Suchfunktion sowie ein Dropdown-Menü auf der Website implementieren. Die Footer-Navigation sollte ebenfalls verbessert werden. Die Kundschaft erwartet zudem aktuelle, interessante und unterhaltsame Inhalte auf der Website. So wird beispielsweise Content zur Nachhaltigkeit oder zu den möglichen zu produzierenden Werkstücken der Maschinen gewünscht. Bei der Suchmaschinenoptimierung sollte der Fokus auf fünf erarbeitete Haupt-Keywords gesetzt werden. Diese sollten auf der Website gezielt eingebettet werden, wobei stets hochwertiger und aktueller Content gepostet wird. Zudem sollten Lieferanten, Kundinnen und Kunden sowie Partnerbetriebe hinsichtlich der Verlinkung der Unternehmenswebsite angefragt werden. Damit sich das Unternehmen bestmöglich auf LinkedIn profilieren kann, sollten acht Beiträge pro Monat publiziert werden. Dabei darf die Interaktion bei den Posts nicht fehlen. Um sich zudem von den Konkurrierenden abzuheben, sollte auch Corporate Influencing eingesetzt werden.
Studiengang: Betriebsökonomie (Bachelor)
Fachbereich der Arbeit:
Vertraulichkeit: öffentlich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggeber
Strausak Mikroverzahnungen AG, Grenchen
Autorinnen und Autoren
Kenan Smajic & Adem Kuscu
Betreuende Dozierende
Joachim Tillessen
Publikationsjahr
2022
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
öffentlich
Studiengang
Betriebsökonomie (Bachelor)
Standort Studiengang
Olten
Keywords
Online-Marketing, Website, Suchmaschinenoptimierung, SEO, LinkedIn, Social Media, Digital Marketing