Prozessoptimierung am Beispiel von Dynamics 365

Diese Arbeit optimiert Unternehmensprozesse eines Startups am Beispiel von Dynamics 365. Dazu wird ein Prototyp des optimierten Prozess im Dynamics 365 abgebildet.

Sheikh, Haseeb, 2018

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende Avantic Solutions GmbH
Betreuende Dozierende Schneider, Bettina
Keywords Prozessoptimierung, Start-Up, Dynamics 365
Views: 30
Es gibt viele junge Unternehmen, die mit dem Ziel auf den Markt kommen, innovative Produkte und Dienstleistungen anzubieten. In der Umgangssprache werden diese Jungunternehmen als ‹Startups› bezeichnet. Die meisten jungen Unternehmen befassen sich in der Anfangsphase vor allem mit Verkaufsstrategien und der Entwicklung ihres Produktes. Dabei werden die Geschäftsprozesse und vor allem die Supportprozesse vernachlässigt. So kommt es, dass Controlling und Optimierung der Geschäftsprozesse häufig als administrative Belastung angesehen werden und keine hohe Priorisierung bekommen. Sobald jedoch das Jungunternehmen wächst und neue Mitarbeiter/-innen hinzukommen, sind strukturierte und optimierte Geschäftsprozesse vorteilhaft. So verhält es sich auch bei der Firma Avantic Solutions. Die zurzeit umständlichen und unübersichtlichen Prozesse Spesen- und Kundenmanagement sollen am Beispiel von zwei Prozessen analysiert und optimiert werden. Dazu soll ein Konzept erstellt werden
Um ein Konzept für diese Problemstellung erstellen zu können, wurde eine Analyse der Ist-Situation durchgeführt. Dabei wurden Interviews mit den jeweiligen Stakeholdern durchgeführt und die momentan verwendeten Tools und ihre Nutzung genauer betrachtet, um die aktuelle Verwendung festzuhalten und nicht genutzte Funktionalitäten aufzudecken. Des Weiteren wurden Use-Cases der verschiedenen Anspruchsgruppen erstellt, um einen Überblick über die möglichen Szenarien zu erhalten, die bei den jeweiligen Prozessen zu beachten sind. Aufgrund der Ist-Situation, der Anforderungen und Wünsche wurden optimierte Prozesse erarbeitet und darauf basierend wurde ein Prototyp auf Basis von Dynamics 365 implementiert
Zusammen mit dem Auftraggeber wurde definiert, die Prozesse für Kunden- und Spesenverwaltung zu entwerfen und als Prototyp in Dynamics 365 zu implementieren. Als Ergebnis der Arbeit entstand ein Konzept für optimierte Kunden- und Spesenmanagementprozesse. Dabei wurde Microsoft Excel durch die Standardsoftware Dynamics 365 abgelöst. Um die Ergebnisse prüfbar zu machen, wurde ein Prototyp auf Basis von Dynamics 365 erstellt, damit die Mitarbeiter/-innen von Avantic das neue Instrument testen können
Studiengang: Wirtschaftsinformatik (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
Avantic Solutions GmbH, Zürich
Autorinnen und Autoren
Sheikh, Haseeb
Betreuende Dozierende
Schneider, Bettina
Publikationsjahr
2018
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Wirtschaftsinformatik (Bachelor)
Standort Studiengang
Olten
Keywords
Prozessoptimierung, Start-Up, Dynamics 365