Operational Model, ein Customer-Onboarding-Konzept

Auf Initiative der Firma Digital Improvements GmbH hin wurde das Onboarding-Konzept für einen Cloud Service erstellt, das den Kunden ein einfaches und schnelles Onboarden ermöglicht.

Yildiz, Ayse Nur, 2018

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende Digital Improvements GmbH
Betreuende Dozierende Jüngling, Stephan
Keywords Onboarding, Customer experience, Customer Journey, touchpoints, SaaS, Schulung, Zahlungsmittel, Support-Prozess
Views: 24
Die Schweizer Unternehmung Digital Improvements GmbH plant den Aufbau eines globalen Angebots für AI-Driven Analytics-as-a-Service, basierend auf der Technologie von ThoughtSpot. Dabei handelt es sich um eine Business Intelligence-Lösung, die es durch eine einfach zu bedienende Suchmaschine allen Personen im Unternehmen ermöglichen will, innerhalb der Unternehmensdaten selbst nach Informationen zu suchen. Die Unternehmung wurde neu gegründet und benötigt daher ein Customer-Onboarding-Konzept.
Durchgeführte Interviews mit potenziellen Kunden, Umfragen mit Testbenutzern und ein Interview mit einer Expertin wurden mit einer umfangreichen Literaturanalyse ergänzt.
Der erstellte Onboarding-Prozess für die Beta-Version der Software und die anschliessend durchgeführten Umfragen ergaben erste Feedbacks. Es wurde verständlicher, welche Onboarding-Schritte gelungen sind und welche möglicherweise noch fehlen. Das erarbeitete Ziel-Onboarding-Konzept ermöglicht es dem Unternehmen eine SOLL-Vorstellung zu erhalten und nach diesen Vorgaben seine nächsten Schritte zu planen. Für jeden einzelnen Onboarding-Schritt wurden Literaturanalysen durchgeführt, um die möglichen alternativen Varianten aufzuzeigen und zu bewerten. Zusätzlich wurden Kundeninterviews und Umfragen durchgeführt, um eine passende Lösung für die Unternehmung zu konzipieren. Als Endprodukt liefert diese Arbeit ein Konzept, das alle Teilergebnisse zusammenfasst. Eine Darstellung und Beschreibung der einzelnen Schritte ermöglicht dem Unternehmen zudem, das Konzept ohne grossen Aufwand zu verstehen und umzusetzen. Kunden durchlaufen gemäss dem erarbeiteten Konzept die folgenden vier Phasen: Touchpoint, Trial, Schulung und Zahlung. Während der Phasen sowie auch danach werden die Kunden durch den Support unterstützt.
Studiengang: Wirtschaftsinformatik (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
Digital Improvements GmbH, Liestal
Autorinnen und Autoren
Yildiz, Ayse Nur
Betreuende Dozierende
Jüngling, Stephan
Publikationsjahr
2018
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Wirtschaftsinformatik (Bachelor)
Standort Studiengang
Olten
Keywords
Onboarding, Customer experience, Customer Journey, touchpoints, SaaS, Schulung, Zahlungsmittel, Support-Prozess