Prozess- und Softwareevaluation für agile Projektabwicklung

Das Star-Up Unternehmen Avantic Solutions GmbH, welches IT-Dienstleistungen für Microsoft Produkte anbietet, wurde gleich von Beginn an von Kundenaufträgen überflutet und hatte somit nicht die Zeit sich, detaillierter mit ihren internen Prozessen zu befassen.

Brisevac, Alen, 2018

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende Avantic Solutions GmbH
Betreuende Dozierende Kundert, Anke
Keywords Geschäftsprozessoptimierung, Anforderungsermittlung, Softwareempfehlung, Leistungserfassung, Dokumentenvorlage, Standardanwendungssoftware für agile Projektabwicklung
Views: 12
Der Auftraggeber wickelt aktuell seine komplette Projektkoordination über Microsoft Planner ab. Die Angebots-, sowie Rechnungsausstellung wird momentan im Word erstellt. Zudem ist keine strukturierte Leistungserfassung der Mitarbeitenden vorhanden. Die Leistungserfassung der Mitarbeitenden wird heute im Excel erfasst. Aktuell benötigt die Avantic Solutions GmbH monatlich ungefähr einen ganzen Tag Aufwand für die manuellen administrativen Arbeiten. Folgende Ziele wurden für diese Arbeit definiert: Prozessevaluation, -automatisierung und -beschreibung, Dokumentenvorlagen für "Angebot" und "Rechnung" erstellen und Softwareevaluation für die Koordination und Leistungserfassung der internen Aufgabenverteilung.
Für die Erreichung der Ziele wurde zuerst die Ist-Aufnahme und Soll-Konzeption der Geschäftsprozesse: Angebotserstellung, Leistungserfassung, interne Aufgabenverteilung und Rechnungsstellung durchgeführt. Dafür wurden die Methoden Interview und BPMN 2.0 verwendet. In einem weiteren Schritt wurden die Dokumentenvorlagen "Angebot" und "Rechnung" erstellt. Als nächstes wurden die Anforderungen der zu evaluierenden Softwarelösung mit einem Interview erhoben, dokumentiert und in einem Use-Case-Diagramm abgebildet. Zum Schluss dieser Arbeit wurden dem Auftraggeber zwei Softwareempfehlungen basierend auf den zuvor ermittelten Anforderungen und der Webrecherche, sowie eine Handlungsempfehlung abgegeben.
Mit dieser Arbeit konnten dem Auftraggeber folgende Ergebnisse geliefert werden: - Ist-Aufnahme wurde schriftlich dokumentiert und modelliert. - Soll-Konzeption wurde schriftlich dokumentiert und visualisiert. - Erstellung der Dokumentenvorlagen "Angebot" und "Rechnung". - Die Anforderungsermittlung der Softwarelösung für die Koordination und Leistungserfassung der internen Aufgabenverteilung wurde dokumentiert, sowie in einem Use-Case-Diagramm modelliert. - Basierend auf den ermittelten Anforderungen wurden die Softwarelösungen «Trello Business Class» und «Dynamics 365 Project Service Automation» detaillierter untersucht und dem Auftraggeber empfohlen. Für diese Arbeit wurde das Fazit gezogen, dass die Softwarelösung «Trello Business Class» geeigneter für die Koordination und Leistungserfassung der internen Aufgabenverteilung ist, als die Softwarelösung «Dynamics 365 Project Service Automation», welche sich aufgrund ihrer hohen Komplexität und deutlicher Überschreitung der Kostenobergrenze als nicht geeignet erwies. Eine Handlungsempfehlung bezüglich des weiteren Vorgehens schliesst diese Arbeit ab.
Studiengang: Wirtschaftsinformatik (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
Avantic Solutions GmbH, Zürich
Autorinnen und Autoren
Brisevac, Alen
Betreuende Dozierende
Kundert, Anke
Publikationsjahr
2018
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Wirtschaftsinformatik (Bachelor)
Standort Studiengang
Olten
Keywords
Geschäftsprozessoptimierung, Anforderungsermittlung, Softwareempfehlung, Leistungserfassung, Dokumentenvorlage, Standardanwendungssoftware für agile Projektabwicklung