Optimierung der Business-Analyse in der Detailanalyse bei einem Web-Integrationsprojekt

Die Bachelor Thesis beinhaltet umfassende theoretische Grundlagen zur Business-Analyse von Web-Integrationsprojekten. Ebenso werden Themen wie das Projektmanagement oder die Definition und Faktoren von erfolgreichen Projekten behandelt, welche auch für anderweitige Projekte Mehrwert erzielen.

Deplazes, Larissa, 2020

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende Performa AG
Betreuende Dozierende Bendel, Oliver
Keywords Projektmanagement, Business-Analyse, Web-Integration, Web-Integrationsprojekt, Detailanalyse
Views: 34 - Downloads: 7
Immer mehr Unternehmen möchten ihre Kundschaft in Form der Digitalisierung in ihre eigenen Prozesse einbinden. Daraus resultiert das Bedürfnis, das ERP mit der Webseite zu integrieren. Die Performa AG hat die ERP-Software PerformX (Kurs- und Eventadministration) bereits bei mehreren Unternehmen mit der Webseite integriert. Ein allgemeines Dokument für die Vorgehensweise bei der Analyse wäre dabei sehr hilfreich gewesen. Performa wünscht deshalb einen Leitfaden für die Business-Analyse der Detailanalyse von Web-Integrationsprojekten, um zukünftig Hürden bei der Umsetzung zu vermeiden.
In dieser Bachelor Thesis wird ein Leitfaden für die Herangehensweise in Web-Integrationsprojekten erstellt. Die Inhalte werden aus entsprechender Fachliteratur der Business-Analyse, einem aktuellem Fallbeispiel eines Web-Integrationsprojektes und einer Online-Umfrage für die Kundschaft und Partnerorganisationen aufbereitet. Nebst den inhaltlichen Bestandteilen der Business-Analyse werden die Erwartungen abgeholt, welche an die ERP-Partnerorganisation gestellt werden. Denn der beratende ERP-Anbieter ist mehr als nur die Partnerorganisation, die der Web-Firma die Daten zur Verfügung stellt.
Die Business-Analyse besteht je nach gewähltem Projektmanagement-Ansatz aus unterschiedlichen Lieferobjekten (Ergebnissen). Bei agilen Vorgehensmodellen ist der Inhalt (Scope) des Projektes sehr flexibel und kann sogar nur auf eine Vision hinweisen. Bei klassischen Modellen werden hingegen die Anforderungen in der Business-Analyse detaillierter aufgenommen und priorisiert. Im Rahmen der Bachelor Thesis wurde erkannt, dass für die Auftraggeberschaft ein klassischer Ansatz in dieser Projektphase zielführend ist. Ein klares Konzept ist notwendig, weil mehrere Partnerorganisationen involviert sind und die Umsetzung der Anpassungen in einer ERP-Software durch die zahlreichen Abhängigkeiten nicht in agiler Form vorgenommen werden kann. Das bedeutet nicht, dass alles bis ins kleinste Detail definiert werden muss und es anschliessend zu keinen Änderungen mehr kommen darf. Naturgemäss ändern sich Anforderungen während des Projekts – vor allem in Web-Projekten. In der Business-Analyse muss jedoch eine Abgrenzung vorgenommen und die Anforderungen müssen aufgenommen und priorisiert werden. Es muss ein gemeinsames Verständnis für das Ziel der zukünftigen Lösung geschaffen werden.
Studiengang: Wirtschaftsinformatik (Bachelor)
Vertraulichkeit: öffentlich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
Performa AG, Luzern
Autorinnen und Autoren
Deplazes, Larissa
Betreuende Dozierende
Bendel, Oliver
Publikationsjahr
2020
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
öffentlich
Studiengang
Wirtschaftsinformatik (Bachelor)
Standort Studiengang
Olten
Keywords
Projektmanagement, Business-Analyse, Web-Integration, Web-Integrationsprojekt, Detailanalyse