Benchmark-Analyse und interne Machbarkeit zum Thema Lernendenmarketing (inkl. Erstellen eines Konzeptplanes)

Geeignete Lernende zu finden, wird in der Schweiz immer schwieriger. Häufiger bleiben ausgeschriebene Lehrstellen unbesetzt. Daher versuchen die Unternehmen unter anderem mit verschiedenen Benefits und Aktivitäten auf Social Media die Aufmerksamkeit von Schülerinnen und Schüler zu erhalten.

Dushica, Albert & Poopalasingam, Santhiyaa & Sejdi, Betim & Ugur, Cafer, 2021

Art der Arbeit Projektarbeit/Praxisprojekt
Auftraggebende Stryker GmbH
Betreuende Dozierende Casanova, Marco
Keywords Lernendenmarketing, Corporate Brand Management Benchmark-Analyse, Social Media, Employer Branding
Views: 95
Die Problemstellung dieser Arbeit ist, dass es für die Auftraggeberschaft jedes Jahr schwieriger wird, neue Lernende anzuziehen. Da die Auftraggeberschaft wenig online präsent ist und die Digitalisierung voranschreitet, verpasst sie die Chance, potenzielle Lernende anzusprechen und wettbewerbsfähig am Markt zu sein.
Basierend auf der Problemstellung hat die Projektgruppe eine intensive Literaturrecherche durchgeführt und sich eine theoretische Grundlage in den Bereichen Employer Branding, Corporate Brand Management, Benchmark-Analyse und Einflussfaktoren der Arbeitgeberattraktivität aufgebaut. Gestützt wird diese Projektarbeit mithilfe der vermittelten Theorien und Dokumenten durch den betreuenden Dozenten, den zur Verfügung gestellten Unterlagen der Auftraggeberschaft und weiterer Recherchearbeit der Autorenschaft.
Das Ergebnis und der Nutzen für die Auftraggeberschaft ist ein erarbeitetes Konzept aus Massnahmen, Handlungsempfehlungen und einer Kosten- und Ressourcenplanung für die Zielerreichung als bester Arbeitgeber für Lernende zu gelten. Die Auftraggeberschaft erkennt durch die von den Studierenden durchgeführten Analysen und Konkurrenzvergleiche ihre Schwachstellen und Verbesserungspunkte. Die erstellte Roadmap dient der Auftraggeberschaft nochmals als Gesamtüberblick und soll den Weg zum Ziel zeigen.
Studiengang: Betriebsökonomie (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Projektarbeit/Praxisprojekt
Auftraggebende
Stryker GmbH, Selzach
Autorinnen und Autoren
Dushica, Albert & Poopalasingam, Santhiyaa & Sejdi, Betim & Ugur, Cafer
Betreuende Dozierende
Casanova, Marco
Publikationsjahr
2021
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Betriebsökonomie (Bachelor)
Standort Studiengang
Olten
Keywords
Lernendenmarketing, Corporate Brand Management Benchmark-Analyse, Social Media, Employer Branding