2für1 GmbH - Konzept für Kooperationspartner:innen

Die Vervielfältigung eines Geschäftskonzeptes ist oft schwer zu planen und bringt einige Schwierigkeiten mit sich. Die 2für1 GmbH, welche regionale Gutscheinbooklets anbietet, nimmt sich aktuell dieser Hürden an und möchte dafür ein Konzept entwickeln.

Bulut, Utku & Cuénod, Alexander & Bircher, Alain & Smadulovic, Milos, 2021

Art der Arbeit Projektarbeit/Praxisprojekt
Auftraggebende 2für1 GmbH
Betreuende Dozierende Bellone, Veronika
Keywords Geschäftsmodell, Franchising, Marketing
Views: 41
In Zukunft möchte die 2für1 GmbH die bestehende Infrastruktur Kooperationspartner:innen zur Verfügung stellen. Allerdings war zu Beginn der Arbeit der Prozess noch nicht beschrieben oder modelliert. Eine der fünf bestehenden Regionen wurde aber bereits von einer externen Person lanciert. Intern waren vorerst nur wenige Dokumente für eine solche Zusammenarbeit vorhanden. Die meisten Ideen existierten nur in Gedanken und mussten konkretisiert werden. Da viele Ideen vorhanden waren, war eine Eingrenzung der Inhalte des Konzeptes zu Beginn wichtig.
Um das Konzept zu erarbeiten, wurde zuerst die Ausgangslage festgehalten. Ausserdem wurde ein Interview mit der Person geführt, welche ein 2für1-Booklet in einer bisher nicht erschlossenen Region veröffentlicht hatte, um den Ablauf der Kooperation nachzuvollziehen. Dieser Ablauf wurde daraufhin ergänzt und mithilfe von BPMN 2.0 modelliert. Auf wichtige Teilschritte des Prozesses wie beispielsweise erste Marketingmassnahmen oder die Selektion von Gutscheinanbietern wurde in der Arbeit genauer eingegangen. Zudem wurden verschiedene Onlinemarketingmassnahmen analysiert und vorgeschlagen.
Die Ergebnisse der Arbeit sind vielfältig und beinhalten neben einem Handout für zukünftige Kooperationspartner:innen viele weitere relevante Inhalte. Der modellierte Prozess ist ein wichtiger Bestandteil und stellt den gesamten Ablauf für eine neue Region dar. Auch die Marketingmassnahmen, um das Booklet bei lokalen Unternehmen der neuen Region bekannt zu machen, sind ein wichtiger Bestandteil. Da viele Unternehmen ihre Gutscheine in einem solchen Booklet anbieten, befasst sich ein Unterkapitel mit der Selektion der Gut-scheinanbietenden. Des Weiteren wurde die Onlinemarketingstruktur des Unternehmens analysiert und nachfolgend Verbesserungsmöglichkeiten vorgeschlagen. Dafür wurden auch Offerten im Bereich Suchmaschinenoptimierung eingeholt. Da die Form der Zusammenarbeit mit Kooperationspartner:innen zu Beginn nicht klar definiert war, wurden drei mögliche Systeme einer SWOT-Analyse unterzogen. Diese Analysen haben das Ziel, die Entschei-dung für die 2für1 GmbH zu erleichtern. Mithilfe dieser Ergebnisse sollte der Erschliessung neuer Regionen nichts mehr im Wege stehen und dank der detaillierten Beschreibung des Ablaufs wird dabei die Qualität der Booklets beibehalten.
Studiengang: Betriebsökonomie (Bachelor)
Vertraulichkeit: öffentlich
Art der Arbeit
Projektarbeit/Praxisprojekt
Auftraggebende
2für1 GmbH, Therwil
Autorinnen und Autoren
Bulut, Utku & Cuénod, Alexander & Bircher, Alain & Smadulovic, Milos
Betreuende Dozierende
Bellone, Veronika
Publikationsjahr
2021
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
öffentlich
Studiengang
Betriebsökonomie (Bachelor)
Standort Studiengang
Brugg-Windisch
Keywords
Geschäftsmodell, Franchising, Marketing