Aufnahme der Prozesskosten im Verteilzentrum Wohlen für die Digitec Galaxus AG

Gemeinsam mit der Digitec Galaxus AG entwickelte die Projektgruppe ein Konzept zur Erfassung der Prozesskostenrechnung des Logistikbereiches. Zukünftig soll die Digitec Galaxus AG anhand dieses Konzeptes ihre Prozesse analysieren, optimieren und Sortimentsentscheidungen treffen können.

Keller, Melina & Tasdemir, Betül & Mravak, Tina & Maka, Domenik & Erzer, Olivier, 2021

Art der Arbeit Projektarbeit/Praxisprojekt
Auftraggebende Digitec Galaxus AG
Betreuende Dozierende Langenegger, Christoph
Keywords Prozesskostenrechnung, Logistik, Produktkosten, Power BI, Dashboard, Reporting
Views: 63
In dieser Projektarbeit wurde eine Prozesskostenrechnung für das Verteilzentrum der Digitec Galaxus AG in Wohlen konzipiert. Die Untersuchung wurde in den Abteilungen Receiving, Picking und Packing vorgenommen. Ziel dieser Arbeit war es, die Prozesse innerhalb dieser Abteilungen auf die Produkte ihrer Sortimentskategorien zu übertragen. Damit können anschliessend ihre Prozesskosten berechnet werden. Dafür wurden alle Aktivitäten identifiziert, welche von den Produkten durchlaufen werden können. Vom Wareneingang bei der Digitec Galaxus bis zum Versand an die Kundschaft.
Das Ergebnis ist eine Excel-Datei in Form eines Dashboards. Dieses gibt über die monatlichen Kosten der einzelnen Aktivitäten Auskunft. Weiter können auch für die einzelnen Produkttypen die jeweiligen Aktivitäten nachvollzogen und deren Prozesskosten ausgewiesen werden. Es kann zwischen relevanten und optionalen Aktivitäten für einen Auftragstyp unterschieden werden. Das eigentliche Reporting der Prozesskostenrechnung wurde in Power BI umgesetzt. Dieses soll als Auswertungsgrundlage für verschiedene Aspekte der Prozesskostenrechnung und Prozessoptimierungspotenziale dienen.
Die Digitec Galaxus AG kann dieses Konzept nutzen, um ihre Prozesskostenrechnung durchzuführen. Kosten einzelner Aktivitäten können berechnet werden und lassen sich vergleichen. Auch deren monatliche Entwicklung wird ausgewiesen. So kann analysiert werden, wie viel deren Prozesse kosten und ob sich diese optimieren lassen. Damit erhält Digitec Galaxus ein umfassenderes Verständnis ihrer Prozesse und deren Kosten.
Studiengang: Betriebsökonomie (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Projektarbeit/Praxisprojekt
Auftraggebende
Digitec Galaxus AG, Wohlen AG
Autorinnen und Autoren
Keller, Melina & Tasdemir, Betül & Mravak, Tina & Maka, Domenik & Erzer, Olivier
Betreuende Dozierende
Langenegger, Christoph
Publikationsjahr
2021
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Betriebsökonomie (Bachelor)
Standort Studiengang
Olten
Keywords
Prozesskostenrechnung, Logistik, Produktkosten, Power BI, Dashboard, Reporting