Erfolgreiche Führung messen

Die Bachelor Thesis erfolgte für ein Unternehmen in der Baubranche, welches Problemstellungen im Zusammenhang mit der Qualität der Führungskräfte identifizierte. Diese Annahme wurde mittels einer Umfrage überprüft und die Zufriedenheit der Mitarbeitenden mit ihren Führungskräften evaluiert.

Janina Hungerbühler, 2021

Bachelor Thesis, Bouygues E&S InTec Schweiz AG
Betreuende Dozierende: Wolfgang Brötje
Keywords: Führung; Mitarbeiterbefragung; Mitarbeiterzufriedenheit
Views: 6
Auch wenn sich die Auftraggeberschaft gegenüber Konkurrenten mit einem breiten Angebot abhebt, steht auch sie laufend vor neuen Herausforderungen. Die stetige Verbesserung der Dienstleistungsqualität und die Übernahme von Grossprojekten mit hohem Koordinationsaufwand erhöhen die Komplexität der Aufträge. Ein weiteres Beispiel ist die durch COVID-19 geforderte Digitalisierung, welche neue Arbeits- und Führungsmodelle verlangt. Alle diese Anforderungen müssen durch die Führungskräfte umgesetzt und getragen werden, sodass der erfolgreiche Geschäftsgang auch künftig sichergestellt werden kann.
Im Rahmen der Arbeit wurde die Beziehungsqualität zwischen Mitarbeitenden und ihren Führungskräften sowie die Qualität relevanter Führungsaufgaben ermittelt. Nach der Aufarbeitung theoretischer Grundlagen und Führungstheorien wurden diese Erkenntnisse als Grundlage für die interne Mitarbeiterumfrage verwendet. Die Erstellung, Gestaltung, Umsetzung und Kommunikation sowie anschliessende Auswertung der Umfrage wurde erklärt und daraus gewonnene Daten analysiert. Aufgrund der Resultate wurden Annahmen getroffen und daraus Ideen und Handlungsempfehlungen abgeleitet.
Mit einer Teilnahmequote von rund 22% wurde die Umfrage erfolgreich abgeschlossen. Die Erkenntnisse der Auswertungen zeigen auf, dass die Beziehungsqualität zwischen Mitarbeitenden und ihren Führungskräften durchgehend positiv bewertet wurde. Bei der Analyse der einzelnen Fragen wurde das Augenmerk auf die kritisch bewerteten Aussagen gelegt, sowie auf die aus dem Prozess der Arbeit gewonnenen Erkenntnisse. Diese verlangen in erster Linie nach der Verbesserung der Kommunikationsmittel und damit auch der Kommunikation innerhalb des Unternehmens. Weiter ist das Erarbeiten von klaren Führungsrollen und damit verbundenen Aufgaben, Verantwortungen und Kompetenzen eine wichtige Grundlage für die künftige Sicherstellung der Führungsqualität. Die kritisch beurteilten Aspekte wie beispielsweise klare Zielsetzungen mit Bezug auf die Unternehmensstrategie, der Erhalt von konstruktivem Feedback und der Wille Vorgesetzten zuliebe sehr hart zu arbeiten wurden genauer untersucht und interpretiert. Daraus abgeleitete Ideen und Handlungsempfehlungen rundeten die Inhalte der Arbeit ab.
Studiengang: Betriebsökonomie (Bachelor)
Fachbereich der Arbeit: Strategie, Marketing & Kommunikation
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggeber
Bouygues E&S InTec Schweiz AG, Zürich
Autorinnen und Autoren
Janina Hungerbühler
Betreuende Dozierende
Wolfgang Brötje
Publikationsjahr
2021
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Betriebsökonomie (Bachelor)
Standort Studiengang
Brugg-Windisch
Keywords
Führung; Mitarbeiterbefragung; Mitarbeiterzufriedenheit