Marketingkonzept für Naturkosmetikkurse von Heilsam-en

Heilsam-en bietet Heilpflanzen- und Naturkosmetik-Kurse an. Als Eine-Frau-Unternehmen steht es vor der Herausforderung, relevante Zielgruppen zu identifizieren und diese auf den passenden Online- sowie Offline-Plattformen mithilfe der Bewerbung beliebter Angebotsmöglichkeiten zu erreichen.

Yokus, Serhat, 2021

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende heilsam-en Naturkosmetik- und Heilpflanzenkurse
Betreuende Dozierende Eisemann, Christoph
Keywords Marketing, Heilpflanzen, Naturkosmetik, Naturkosmetikkurse, LOHAS, Permakultur, Zero Waste
Views: 14
Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der wirkungsvollen Nutzung diverser Plattformen, die für Heilsam-en in Frage kommen. Da spontane und zufallsbasierte Marketingaktivitäten selten zielführend sind, soll der Autor anhand den Ergebnissen relevante Online- sowie Offline-Plattformen vorstellen, die durch möglichst kosten- und zeiteffiziente Marketingmassnahmen zur Gewinnung neuer Teilnehmenden sowie zur Haltung bestehender Stammkunden beitragen.
Hierfür wurden nebst der Literaturrecherche Interviews mit der Auftraggeberschaft, mit Best-Practice-Naturkosmetikunternehmen sowie mit Communities im Bereich Nachhaltigkeit durchgeführt und mit einer Desktoprecherche über die Marketingaktivitäten ähnlicher Unternehmen abgerundet. Zudem wurde eine Umfrage durchgeführt, um Angebotsinteressen bestehender und potenzieller Kunden zu erkennen, Zielgruppen zu ergänzen und bedeutsame Plattformen zu identifizieren.
Die Zielgruppen werden in der Arbeit eingegrenzt, neue Angebote mit hohem Erfolgspotential identifiziert und diverse Optionen für Marketingaktivitäten vorgestellt. Die Zielgruppe gliedert sich in Vertreter*innen von LOHAS (Lifestyle of Health and Sustainability), der Permakultur sowie in die Zero-Waste-Community. Bezüglich des Angebots wird gezeigt, dass sowohl für Kurse zu simplen Herstellungsverfahren von Naturkosmetikprodukten als auch für anspruchsvollere Vertiefungs- und Fortgeschrittenenkurse Interesse vorhanden ist. Darüber hinaus wurde ersichtlich, dass Angebote wie Kräuterwanderungen, Tagesworkshops und Jahreszeitenkurse für Interessent*innen auf verschiedenen Niveaus angeboten werden können. Bezüglich der Kommunikation auf Online-Kanälen wird vorgeschlagen Marketingaktivitäten u. a. auf Social-Media-Plattformen wie Instagram und Facebook sowie in Online-Magazinen und auf Workshop-Werbeplattformen zu realisieren. Zu den Bedeutsamen Offline-Plattformen gehören externe Kurse, Printmedien sowie Mouth-2-Mouth-Marketing. Die Ergebnisse werden in Form von Handlungsempfehlungen formuliert, die Heilsam-en bei der Durchführung seiner Marketingaktivitäten unterstützen sollen.
Studiengang: Betriebsökonomie (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
heilsam-en Naturkosmetik- und Heilpflanzenkurse, Frenkendorf
Autorinnen und Autoren
Yokus, Serhat
Betreuende Dozierende
Eisemann, Christoph
Publikationsjahr
2021
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Betriebsökonomie (Bachelor)
Standort Studiengang
Basel
Keywords
Marketing, Heilpflanzen, Naturkosmetik, Naturkosmetikkurse, LOHAS, Permakultur, Zero Waste