Kostenanalyse des Maschinenparks der Ghelma AG Spezialtiefbau

Die Ghelma AG Spezialtiefbau ist im Besitz eines grossen Maschinenparks. Aufgrund der Grösse des Maschinenparks und weil ein Tool für den Kostenvergleich und Bewertung der Maschinen fehlt, ist es für sie schwierig, den Überblick über die einzelnen Maschinen zu behalten.

Raveendran, Thushanthan & Gimmi, Jan-Erik, 2021

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende Ghelma AG Spezialtiefbau
Betreuende Dozierende Langenegger, Christoph
Keywords Kostenvergleich, Ersatzinvestition, Bewertung, Dashboard, Anforderungskatalog
Views: 41
Um Ersatzinvestitionsentscheidungen treffen zu können, ist ein Tool für den Kostenvergleich und die Bewertung der Maschinen essenziell. Zudem besteht eine Notwendigkeit für Kriterien, welche den optimalen Ersatzzeitpunkt deuten. Auch werden Anforderungen an eine mögliche Softwarelösung benötigt und Umsetzungsmöglichkeiten sollen aufgezeigt werden.
Anhand einer Literaturrecherche wurden die benötigten Daten und Informationen für den Kostenvergleich und die Bewertung der Maschinen herausgearbeitet. Als erstes wurden die Input-Daten definiert und in einem weiteren Schritt das Dashboard-Modell erstellt. Mit dem Feedback der Auftraggeberschaft wurde dieses Modell weiterentwickelt. Zeitgleich wurden Kriterien für den optimalen Ersatzzeitpunkt erarbeitet. Auf Basis des Dashboards konnten Anforderungen für eine Softwarelösung bestimmt und anschliessend mögliche Umsetzungsmöglichkeiten aufgezeigt werden.
In dieser Bachelorarbeit wurden, die für den Kostenvergleich und die Bewertung der Maschinen relevanten Daten definiert. Im Dashboard werden diese Daten aufbereitet und übersichtlich dargestellt. Die dargestellten Parameter im Dashboard können den Prozess der Ersatzinvestitionsentscheidung mit unterstützen. Die Kriterien für den Ersatzinvestitionszeitpunkt bieten der Auftraggeberschaft Anhaltspunkte für den optimalen Ersatzinvestitionszeitpunkt. Beispielsweise sollte eine Maschine ersetzt werden, bevor die jährlichen Unterhalts- und Reparaturkosten die jährlichen Abschreibungen überschreiten. Auch die Instandhaltungsquote kann bei der Entscheidung hilfreich sein. Diese zeigt an, wie hoch die totalen Kosten für Unterhalt und Reparatur im Vergleich zum Anschaffungspreise sind. Vom erstellten Dashboard wurden die Anforderungen an eine Softwarelösung abgeleitet und der dazugehörige Anforderungskatalog erstellt. Nebst den informationstechnischen Anforderungen werden die betriebswirtschaftlichen Anforderungen beschrieben. Anhand dieses Anforderungskatalogs wurden Umsetzungsmöglichkeiten evaluiert.
Studiengang: Betriebsökonomie (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
Ghelma AG Spezialtiefbau, Meiringen
Autorinnen und Autoren
Raveendran, Thushanthan & Gimmi, Jan-Erik
Betreuende Dozierende
Langenegger, Christoph
Publikationsjahr
2021
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Betriebsökonomie (Bachelor)
Standort Studiengang
Brugg-Windisch
Keywords
Kostenvergleich, Ersatzinvestition, Bewertung, Dashboard, Anforderungskatalog