Legal Tech - Digitalisierungsstrategie einer Rechtsanwaltskanzlei

Die Digitalisierung hat auch den Rechtsmarkt erfasst. Die einhergehenden Veränderungen sind in allen Bereichen der anwaltlichen Tätigkeit feststellbar. Einerseits führt Legal Tech zu erhöhter Kon-kurrenz, andererseits bieten sich dadurch Möglichkeiten, Geschäftsprozesse effizienter zu gestal-ten.

Golic, Vanesa, 2021

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende advoschmid
Betreuende Dozierende Heimsch, Fabian
Keywords Legal Tech, Rechtsanwalt, Digitalisierungsstrategie, Strategisches Management, Kanzlei, Digitalisierung, Prozessoptimierung, Google Analytics, Google Search Console, Business Reengineering,
Views: 62
Die Auftraggeberschaft, eine traditionelle Rechtsanwaltskanzlei in Solothurn, hat die Chancen und Gefahren von Legal Tech erkannt und beabsichtigt, das Potenzial der Digitalisierung gewinnbringend zu nutzen. Um die Kanzlei erfolgreich in das Zeitalter der Digitalisierung zu führen, wird in dieser Bachelor Thesis nach dem Konzept des Strategischen Managements von Roman Lombriser und Peter A. Abplanalp eine Digitalisierungsstrategie erarbeitet.
Nach einer ausführlichen Analyse der Kanzlei und ihres Marktumfelds werden unter Verwendung einer SWOT-Matrix die Stärken und Schwächen sowie Chancen und Gefahren festgehalten. Die Strategieentwicklung erfolgt mit Hilfe der Dienstleistungs-Markt-Matrix nach Ansoff. Ein Teil der erarbeiteten Digitalisierungsstrategie wird im Rahmen dieser Bachelorarbeit bereits umgesetzt. Die übrigen Umsetzungsmassnahmen sind als Handlungsempfehlungen ausformuliert. Sie sind das Resultat der vorangegangenen Analysephase sowie der Strategieentwicklungsphase.
Die Stärken der Auftraggeberschaft liegen im Kompetenzprofil und in der optimierten Betriebskostenstruktur. Allerdings ist die Kanzlei nur in geringem Masse digitalisiert. Eine Chance der Digitalisierung liegt in der Aufhebung räumlicher Schranken. Die Ausweitung des Tätigkeitsgebiets der Kanzlei wird vereinfacht. Als Gefahren seien insbesondere die Zunahme der Konkurrenz durch branchenfremde Dienstleister und die Substitution der Anwaltstätigkeit durch Legel Tech Produkte erwähnt. Der Nutzen der erarbeiteten Digitalisierungsstrategie liegt in der Steigerung des Unternehmensgewinns. Dieses Ziel soll durch effizientere interne Prozesse, die Intensivierung der Marktpräsenz sowie den Aufbau einer zielgruppenorientierten Kommunikation erreicht werden. Die konkreten Handlungsempfehlungen umfassen insbesondere die digitale Führung durch die Kanzleileitung, den schrittweisen und kostenoptimierten Aufbau von digitalen Strukturen inkl. Neugestaltung der Kanzleiwebseite und die entsprechende Bildung von Rückstellungen. Von der Einführung der angedachten Legal Tech Innovation wird aufgrund des Ergebnisses der Kosten-Nutzen-Analyse abgeraten.
Studiengang: Betriebsökonomie (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
advoschmid, Solothurn
Autorinnen und Autoren
Golic, Vanesa
Betreuende Dozierende
Heimsch, Fabian
Publikationsjahr
2021
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Betriebsökonomie (Bachelor)
Standort Studiengang
Olten
Keywords
Legal Tech, Rechtsanwalt, Digitalisierungsstrategie, Strategisches Management, Kanzlei, Digitalisierung, Prozessoptimierung, Google Analytics, Google Search Console, Business Reengineering,