Verjüngung der Kundengruppe

Die Auftraggeberschaft, ein Unternehmen der Detailhandelsbranche, möchte ihre Kundengruppe um die 30 bis 40-Jährigen weiter ausbauen. Die Bachelor Thesis setzt sich gezielt mit der Zielgruppe auseinander, dabei werden ihre Bedürfnisse und Interessen eruiert und getestet.

Coelho Rodrigues, Lara, 2020

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende vertraulich
Betreuende Dozierende
Keywords Verjüngung Kundengruppe 30-40-Jährige
Views: 29
Die aktuelle Kundengruppe setzt sich hauptsächlich aus der Generation X zusammen, welche 45 Jahre und älter ist. In Zukunft möchte das Unternehmen auch jüngere Kunden und Kundinnen ansprechen. Die Kundengruppe soll daher um die 30 bis 40-Jährigen weiter ausgebaut werden. Dadurch, dass das Unternehmen zu einem deutschen Konzern gehört, ist das Unternehmen in vielen Punkten an das Mutterhaus gebunden. Die Erkenntnisse und Vorschläge beziehen sich daher auf den Schweizer Markt.
In einem ersten Teil der Arbeit wird die Entwicklung des Schweizer Detailhandelsmarktes beleuchtet. Im zweiten Teil werden das Potenzial der Zielgruppe und der aktuelle Kundenstamm analysiert. Dabei wird nach den geografischen, demografischen, psychografischen und verhaltensorientierten Kundenmerkmale segmentiert. Im dritten Teil der Arbeit wird ein Social Media Test auf Facebook und Instagram durchgeführt. Dieser baut auf den gewonnenen Erkenntnissen der Arbeit auf und versucht die Zielgruppe gezielt anzusprechen.
Die gezielte Auseinandersetzung mit der Kundengruppe der 30-40-Jährigen hat dargelegt, dass das Unternehmen bereits grosses Potenzial hat, um die Zielgruppe zu erreichen. Bei der Generation Y handelt es sich um eine anspruchsvolle, ungeduldige und stark vernetzte Kundengruppe, welche hauptsächlich über die Social-Media-Kanäle erreichbar ist. Aus der Arbeit ist ersichtlich, dass die 30-40-Jährigen überwiegend On-Demand streamen und daher über Marketingkampagnen wie TV-Spot und Radio weniger erreicht werden. Der Pilotversuch hat gezeigt, dass die Kundengruppe der 30-40-Jährigen auf Social Media auf Werbung reagiert und interagiert. Die Kommunikation zur Kundengruppe muss hauptsächlich über Social Media erfolgen und um weitere Kanäle erweitert werden. Nachhaltigkeit spielt für die Zielgruppe eine wichtige Rolle. Die Werte des Unternehmens sowie Aktivitäten im Bereich der Nachhaltigkeit müssen regelmässig und wahrheitsgetreu kommuniziert werden. Das Unternehmen ist gut aufgestellt, es handelt sich hierbei jedoch um eine sehr heterogene Kundengruppe, daher müssen regelmässig Tests durchgeführt werden, um zu prüfen, ob die Zielgruppe mit der aktuellen Strategie noch erreicht wird.
Studiengang: Betriebsökonomie (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
vertraulich
Autorinnen und Autoren
Coelho Rodrigues, Lara
Betreuende Dozierende
Publikationsjahr
2020
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Betriebsökonomie (Bachelor)
Standort Studiengang
Brugg-Windisch
Keywords
Verjüngung Kundengruppe 30-40-Jährige