Strategisches Handlungsfeld im Bereich HR eines Finanzinstitutes

Ein Schweizer Finanzinstitut wird in den nächsten Jahren abgespalten und dies bedeutet, dass ein Teil des Human Ressource Managements (HR) neu aufgestellt werden muss.

Ton, Nu Thien Truc & Mathys, Lucas, 2021

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende Raiffeisen Schweiz Genossenschaft, Niederlassung Basel
Betreuende Dozierende Bruederlin, Gery
Keywords strategisches Handlungsfeld im Bereich HR
Views: 29
Durch diese Abspaltung haben wir uns dazu entschieden, dass wir eine Bachelor Thesis im Bereich HR schreiben. Die Geschäfts- und die HR-Strategie wird erst nach der Abspaltung definiert. Daher wurde ein wichtiges und strategisches Handlungsfeld im Bereich HR eruiert und dazu Detailempfehlungen abgeleitet.
Als Grundlage wurden interne Dokumente analysiert. Zudem konnten fünf Interviews mit der Geschäftsleitung und zwei Interviews mit einem HR Business Partner sowie dem Bereichsleiter HR geführt werden. Die geführten Interviews wurden mittels qualitativer Inhaltsanalyse nach Mayring analysiert, damit strategische Handlungsfelder für die Finanzinstitut eruiert werden konnten.
Die Analyse zeigt, dass im Bereich Employer Branding und Recruiting Handlungsbedarf besteht, welcher zugleich mit den internen Dokumenten übereinstimmen. Diese Stossrichtung wurde von vielen Personen als sehr wichtig eingestuft. Es traten in den letzten Jahren, mit Personalabgängen und mangelnden Bewerbungen, hinsichtlich Qualität und Quantität, Probleme auf. Daher wurde das Handlungsfeld Employer Branding und Recruiting mit Theorie beleuchtet, damit Handlungsempfehlungen abgeleitet werden konnten. Wir entwickelten ein Arbeitgeberversprechen, Employee Value Proposition, damit zukünftige Fachkräfte gewonnen werden können. Durch ein Arbeitgeberversprechen soll sich die Finanzinstitut von ihren Mitbewerbenden abheben. Im Weiteren haben wir ein optimiertes Stelleninserat entworfen, damit dieses ansprechender wird. Für das Recruiting wurden diverse Active Sourcing Methoden vorgestellt. Die vorliegenden Handlungsempfehlungen unterstützen das Employer Branding und Recruiting der Finanzinstitut. Sie zeigen zudem Stolpersteine und Treiber auf. Weitere Forschungsvorhaben können auf das interne Employer Branding der Finanzinstitut abzielen.
Studiengang: Betriebsökonomie (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
Raiffeisen Schweiz Genossenschaft, Niederlassung Basel, Basel
Autorinnen und Autoren
Ton, Nu Thien Truc & Mathys, Lucas
Betreuende Dozierende
Bruederlin, Gery
Publikationsjahr
2021
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Betriebsökonomie (Bachelor)
Standort Studiengang
Basel
Keywords
strategisches Handlungsfeld im Bereich HR