Methodik zur Identifikation von Schlüsselprozessen und Entwicklung eines Optimierungsprogramms für ein führendes Schweizer Rehabilitationszentrum

Eine Rehabilitationsklinik hat sich zum Ziel gesetzt, strategisch relevante Prozesse zu identifizieren und nachhaltig zu optimieren. Durch die Bestimmung und prioritäre Behandlung von Schlüsselprozessen kann die Strategie in die Prozesse hineingetragen und den Erfolg langfristig gesichert werden.

Pauli, Jana, 2021

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende Reha Rheinfelden
Betreuende Dozierende Tanner, Christian
Keywords Prozessmanagement, Schlüsselprozesse, Prozessoptimierung
Views: 35
Das strategische Management versucht dem regulierten Gesundheitsmarkt mit optimalen Strukturen und Zielen zu begegnen. Operativ umgesetzt wird die Strategie über die internen Prozesse im Rahmen eines ganzheitlichen Managementsystems. In vielen Organisationen werden Prozesse jedoch lediglich kategorisiert und nicht nach der strategischen Relevanz gewichtet und prioritär behandelt. Deshalb verfolgt die Bachelorthesis die Konzeption einer Methodik zur Identifikation von Schlüsselprozessen und die Erstellung eines anschliessenden Optimierungsprogramms.
Um die bestmögliche Beantwortung der Fragestellungen zu erreichen und in der Praxis anwendbare Ergebnisse zu erarbeiten, wurde eine Kombination verschiedener Forschungsmethoden eingesetzt. Dabei basieren die Ergebnisse hauptsächlich auf einer systematischen Literaturanalyse. Eine Dokumentenanalyse sowie leitfadengestützte Experteninterviews ergänzen den Forschungsplan mit weiteren qualitativen Daten.
Die Ergebnisse der Bachelorthesis geben der Auftraggeberschaft Aufschluss darüber, welche Prozesse die höchsten strategischen Zielbeiträge leisten und damit als Schlüsselprozesse bestimmt werden können. Ausserdem wird über das Tool spezifisches Verbesserungspotenzial der einzelnen Prozesse erkannt. Das anschliessende Optimierungsprogramm beinhaltet eine auf das Verbesserungspotenzial und den Strategieprozess abgestimmte periodische Eigen- und Fremdprozessbewertung. So wird sichergestellt, dass einerseits die Prozessteams eine kontinuierliche Verbesserung vornehmen und andererseits die Managementebene strategische Ziele und Messgrössen implementieren und bewerten können. Die Ergebnisse der Bachelorthesis zeigen auf, dass durch eine systematische Identifikation von Schlüsselprozessen und einem darauf abgestimmten Optimierungsprogramm die Strategie der Klinik verstärkt und nachhaltig unterstützt und so die Existenz im herausfordernden Gesundheitsmarkt sichergestellt werden kann.
Studiengang: Betriebsökonomie (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
Reha Rheinfelden, Rheinfelden
Autorinnen und Autoren
Pauli, Jana
Betreuende Dozierende
Tanner, Christian
Publikationsjahr
2021
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Betriebsökonomie (Bachelor)
Standort Studiengang
Basel
Keywords
Prozessmanagement, Schlüsselprozesse, Prozessoptimierung