Finanzierungsmöglichkeiten eines Innenarchitekturbüros für ein optimales Wachstum

Ein junges Innenarchitekturbüro im Grossraum Zürich hat in der Vergangenheit wichtige Meilensteine erfolgreich gemeistert und möchte sein nachhaltiges Wachstum fördern. Durch die Prüfung von verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten soll dafür eine solide Grundlage geschaffen werden.

Marniku, Albijon & Nuredini, Behram, 2021

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende Gala Design AG
Betreuende Dozierende Aeschbacher, Marc
Keywords Corporate Finance, Finanzierungsmöglichkeiten, KMU, Interviews, Bank, Business Angel, Crowdlending, Unternehmensbewertung
Views: 48
Die Finanzierungsmöglichkeiten für Unternehmen in der Schweiz sind breit gestreut. Der Zeitpunkt ist massgebend für die Art und Weise der Finanzierung. Risikoanalysen sind notwendig, um die Unternehmung nicht zu gefährden. Um eine sinnvolle Entscheidung treffen zu können sind die gegenwärtige Situation und künftige Entwicklung der Unternehmung zu betrachten. Des Weiteren sollten zu finanzierende Investitionen auf deren Rentabilität geprüft werden, damit eine positive Profitabilität resultiert.
Zu Beginn wurde die gesamte Situation der Auftraggeberschaft durchleuchtet, um die Unternehmung näher kennenzulernen. Es wurde die theoretische Grundlage erarbeitet, damit das Verständnis für die Finanzierungsmöglichkeiten erlangt werden konnte. Danach konnte die finanzielle Situation anhand der Bilanzen und Erfolgsrechnungen der Auftraggeberschaft analysiert und daraus eine Unternehmensbewertung abgeleitet werden. Mittels Interviews mit Banken, Business Angels und Crowdlending-Plattformen und der hervorgehenden Theorie wurden massgeschneiderte Szenarien und Handlungsempfehlungen entwickelt.
Die Hauptergebnisse präsentieren sich wie folgt: • Die Auftraggeberschaft hat trotz Pandemie solide Ergebnisse erzielt und die Kennzahlen über den Zielwerten halten können. • Das junge Innenarchitekturbüro besitzt eine Vielzahl an Möglichkeiten von Finanzierungsmöglichkeiten. Durch die massgeschneiderten Szenarien wurde Theorie und Praxis (Experteninterviews) dargestellt. Auswirkungen und ein Leitfaden vereinfachen den Prozess der Entscheidungsfindung. Mittels indikativen Angeboten wurden die verschiedenen Optionen abgerundet. • Wie bereits aus Theorie hervorgeht, sind Bankfinanzierungen die häufigste Art der Kapitalbeschaffung bei KMUs. Dies zeigte sich durch die Experteninterviews und Angebote. Verschiedene Bankprodukte fördern die Flexibilität der Auftraggeberschaft. • Mittels der Unternehmensbewertung wurde der Auftraggeberschaft eine Basis für Verhandlungen mit potenziellen Investoren geschaffen.
Studiengang: Betriebsökonomie (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
Gala Design AG, Zürich
Autorinnen und Autoren
Marniku, Albijon & Nuredini, Behram
Betreuende Dozierende
Aeschbacher, Marc
Publikationsjahr
2021
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Betriebsökonomie (Bachelor)
Standort Studiengang
Brugg-Windisch
Keywords
Corporate Finance, Finanzierungsmöglichkeiten, KMU, Interviews, Bank, Business Angel, Crowdlending, Unternehmensbewertung