Wertstromanalyse des Produktionsprozesses - Prozessanalyse, Prozessoptimierung und Simulationsmodell

Das Ziel dieser Bachelorarbeit bestand darin, den Produktions-Hauptprozess der Auftraggeberschaft zu definieren und Verbesserungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Zusätzlich wurde ein Basis-Simulationsmodell für die Optimierung der Produkt-Reihenfolge bei der Produktion erarbeitet.

Etter, Dominic, 2021

Art der Arbeit Bachelor Thesis
Auftraggebende Agrano AG
Betreuende Dozierende Bieber, Kevin
Keywords Prozessanalyse, Prozessoptimierung, Simulationsmodell, Wertstromanalyse, Produktionsbetrieb, BPMN
Views: 5
Die Auftraggeberschaft hat in den vergangenen Jahren Veränderungen in der Produktionstechnologie, den Produktionsabläufen, wie aber auch in der Besetzung diverser Funktionen erfahren. Diesem Wandel konnten die Klärung und Definition der einzelnen Prozessschritte im Produktions-Hauptprozess nicht folgen. Zusätzlich funktionieren die neuen Schnittstellen und Produktionsanlagen noch nicht einwandfrei und die Reihenfolge der Produktionsketten ist nicht optimal gelöst, was zusätzlich zu Ineffizienzen führt.
Aufgrund einer Literaturrecherche zu Prozessmanagement und -optimierung wurde erkannt, dass zuerst die Transparenz erhöht werden muss. Dafür wurden die einzelnen Prozesse der Produktion identifiziert und in BPMN modelliert. Bei der Prozessanalyse konnten punktuell Verbesserungsvorschläge abgeleitet werden, unter anderem wurde vorgeschlagen, das System-Knowhow der Produktionsplanung zu erhöhen oder gewisse Arbeitsplätze effizineter und ergonomischer zu gestalten. Anschliessend wurden die Systemdaten in Bezug auf die Durchlaufzeiten analysiert und ein Basis Simulationsmodell erarbeitet.
Für die Auftraggeberschaft wurde im bestehenden Produktionsprozess die nötige Transparenz geschaffen, damit der kontinuierliche Verbesserungsprozess strukturierter und zielführender fortgeführt werden kann. Neben einer nach BPMN modellierten Prozessaufnahme erhielt die Auftraggeberschaf eine Liste von punktuellen Verbesserungsvorschlägen, eine mögliche Lösung der Systemdatenanalyse mit Power BI, eine Grobanalyse zweier möglicher Software-Optionen für die Optimierung der Produktionsreihenfolge, ein Basis Simulationsmodell im Rahmen der Möglichkeiten, welche Excel und die aktuelle Situation erlaubten und abschliessend einen groben Vorschlag zu einem Massnahmenplan für das weitere Vorgehen im Verbesserungsprozess.
Studiengang: Wirtschaftsinformatik (Bachelor)
Vertraulichkeit: vertraulich
Art der Arbeit
Bachelor Thesis
Auftraggebende
Agrano AG, Allschwil
Autorinnen und Autoren
Etter, Dominic
Betreuende Dozierende
Bieber, Kevin
Publikationsjahr
2021
Sprache der Arbeit
Deutsch
Vertraulichkeit
vertraulich
Studiengang
Wirtschaftsinformatik (Bachelor)
Standort Studiengang
Olten
Keywords
Prozessanalyse, Prozessoptimierung, Simulationsmodell, Wertstromanalyse, Produktionsbetrieb, BPMN